VIVA und die neuen IT-Grundschutz Standards 200-x

VIVA und die neuen IT-Grundschutz Standards 200-x

Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat Ende 2017 die neuen IT-Grundschutz Standards 200-1 bis 200-4 veröffentlicht.

Sie bilden die neue Basis für die neue, erweiterte Vorgehensweise zur Sicherstellung der IT-Sicherheit. Diese neue Methodik soll vor allem flexibler und modularer sein als sein Vorgänger.

BSI-Präsident Arne Schönbohm hat dazu erklärt: „Der IT-Grundschutz des BSI ist eine seit Jahren etablierte erfolgreiche Marke. Mit der Modernisierung haben wir den IT-Grundschutz flexibler und zukunftsfähig gemacht. Wenn wir es mit der Digitalisierung ernst meinen, dann ist Informationssicherheit eine wesentliche Voraussetzung für deren Erfolg. Der IT-Grundschutz ist der Weg in eine sichere Digitalisierung für Unternehmen und Behörden aller Größen.“

Ursprünglich entwickelt vor fünf Jahren wurde das VIVA Add-on in Bezug auf die nun veralteten BSI-Standards 100-2 und 100-3. Um die neue Methodik vollständig zu unterstützen, muss VIVA analog zur neuen Methodik ebenfalls flexibler und modularer werden. Deshalb arbeiten wir priorisiert daran, das VIVA Add-on zu erneuern.

Konkret bedeutet dies, dass wir bis Mitte 2018 ein modernisiertes, Grundschutz 200-x unterstützendes VIVA Add-on veröffentlichen werden. Selbstverständlich wird dies kompatibel zu den bereits bestehenden VIVA-Datenbeständen sein.

Das neue Add-on wird nicht nur inhaltlich, sondern auch vor allem auch technisch modernisiert. Es soll auf viele native i-doit Funktionen (wie Listeneditierungen, Templates, API) aufsetzen und somit eine noch komfortablere Nutzung ermöglichen.

IT-Grundschutz nach BSI mit i-doit

viva-add-on-header

i-doit Roadmap 2018

i-doit Roadmap 2018

Alles Wissenswerte über i-doit 1.10 bis 1.12 und die Add-ons

Die Marschrichtung für i-doit 2018 ist gesetzt: Qualitätssteigerung im Basisprodukt und den meistgenutzten Add-ons ist unser primäres Ziel. So verfolgen wir konsequent die eingeschlagene Linie. Ebenfalls ist das ISMS  Add-on ein zentrales Thema. Zumindest in der ersten Hälfte des Jahres. In der zweiten Hälfte geht es mit neuen Themen weiter.

Doch hier erstmal ein Blick in den Maschinenraum. Insgesamt haben wir derzeit ca. 170 offene, bekannte Bugs im genannten Bereich. Davon fallen ca. 75 Stück auf den i-doit Kern, 65 auf das Dokumente Add-on und 30 auf die API. Grund genug, hier weiter aufzuräumen!

(mehr …)

Release: i-doit pro 1.10 ist jetzt erhältlich

Release: i-doit pro 1.10 ist jetzt erhältlich

Heute, 18.12.17, wurde das Major Release i-doit pro 1.10 veröffentlicht.

Der Download der 1.10 steht für Sie im Kundenportal zur Verfügung.

Alle Verbesserungen auf einen Blick: 1.10 Changelog

Sie haben Fragen? Anregungen? Oder möchten den Artikel einfach in Ihrem Feed speichern?
Nutzen Sie einfach unsere Social Media Bar Links.

Neue Funktionen in
i-doit pro 1.10

Variable Reports i-doit-pro-1.10

Variable Reports

Variable Reporte erlauben es, Platzhalter für Objekt-IDs im Abfrage Editor zu verwenden. Die variablen Reporte können als benutzerdefinierte Kategorien oder im Dokumente Add-on benutzt werden.

Release Notes

Weitere Information bezüglich i-doit pro 1.10 finden Sie in unseren Release Notes.

i-doit Help Center

Nutzen Sie unser Help Center für wichtige Produktinformationen wie zum Beispiel FAQs oder die i-doit Knowledge Base.

Was sind variable Reports in i-doit?

Was sind variable Reports in i-doit?

Die neuen variablen Reports in i-doit pro 1.10 sind nützlich, um die eigene i-doit Installation noch weiter auf den persönlichen Zuschnitt hin anzupassen. Um die Nutzung zu verdeutlichen, möchte ich ein Beispiel vorstellen.

Viele Anwender haben bereits heute schon benutzerdefinierte Kategorien in Verwendung. Eine Sache, die benutzerdefinierte Kategorien auszeichnet ist unter anderem die Möglichkeit zur Verknüpfung von Objekten.

Nehmen wir an, in unserem Unternehmen sind Bereichsdrucker definiert. Die Räume 1.01 – 1.07 sollen Drucker A verwenden, die Räume 1.08 – 1.11 Drucker B.

Wie dokumentiere ich das? Mit einer benutzerdefinierten Kategorie:

(mehr …)

Minor Release: i-doit pro 1.9.4

Minor Release: i-doit pro 1.9.4

Heute, 06.11.17, wurde das Minor Release i-doit pro 1.9.4 veröffentlicht.

Der Download der 1.9.4 steht für Sie im Kundenportal zur Verfügung.

Alle Verbesserungen auf einen Blick: 1.9.4 Changelog

Sie haben Fragen? Anregungen? Oder möchten den Artikel einfach in Ihrem Feed speichern?
Nutzen Sie einfach unsere Social Media Bar Links.

i-doit Help Center

Nutzen Sie unser Help Center für wichtige Produktinformationen wie zum Beispiel FAQs oder die i-doit Knowledge Base.