Admin Rescue Kit: „Scope definition“

Admin Rescue Kit: „Scope definition“

Wofür bist du zuständig?

Als neuer Admin wurdest du eingestellt um einen gewissen Bereich abzudecken. Nun ist es oft so, dass der Inhalt der Stellenanzeige vom tatsächlichen Bedarf abweicht, dafür gibt es viele Gründe. Einer kann sein: Die Stellenausschreibung ist schon einige Monate alt, der Recruitingprozess hat mehrere Monate gedauert, nun ist der Bedarf in der IT Abteilung ein anderer.

Um so mehr musst du nun mal klären, was deine Zuständigkeit ist. „Alles“ ist nicht greifbar, du brauchst einen Startpunkt – einerseits um dich mal in das neue Environment einzuarbeiten, andererseits auch um Erfolge zu haben. Jeder braucht Erfolge, seien sie noch so klein, schließlich will man sich und auch den Teamkollegen beweisen, was in einem steckt – erst recht in der Probezeit.

“Admin Rescue Kit: „Scope definition“” »

Rechenzentrums-Automatisierung mit i-doit pro

Rechenzentrums-Automatisierung mit i-doit pro

Seit vielen Jahren erstellen wir mit der IT-Dokumentation ein nachträgliches Abbild der Realität. Nun probierten wird es einmal umgekehrt: Aus der Dokumentation die Realität schaffen. Natürlich war unser Anspruch: „Automatisch“. Das Ergebnis des Versuchs ist vielversprechend und macht unsere Admins und den Chef wieder ein Stück zufriedener. In i-doit pro 1.6 wurde die Möglichkeit geschaffen, „Events“ zur Steuerung und Automatisierung zu verwenden. Seither juckte es einige KollegInnen in den Fingern. Viel versprechend scheinen die Möglichkeiten der Automatisierung im Rechenzentrum, wenn auch zuerst einige eingefahrenen Denkmodelle, na sagen wir mal: „überarbeitet“ werden mussten. „Hier konfiguriere nur ich …” sagte der Admin und wurde trotzdem überzeugt, uns mal machen zu lassen.

“Rechenzentrums-Automatisierung mit i-doit pro” »

Lebenszyklus abbilden – Asset Management mit QR-Codes

Lebenszyklus abbilden – Asset Management mit QR-Codes

i-doit kann den kompletten Lebenszyklus von IT-Hardware begleiten. Nicht nur im Server- und Netzwerkbereich macht das Sinn, sondern gerade auch bei der Verwaltung von Clientkomponenten. Es gibt zahlreiche Tools am Markt, welche die Asset-Verwaltung jeglicher Komponenten ermöglichen. Wir bei i-doit versuchen über die reine Verwaltung hinauszugehen und Funktionen zu bieten, die die Arbeit im täglichen Leben einfacher machen. Das macht die IT-Komponenten-Verwaltung einfach effizienter.
i-doit als DCIM-Alternative

i-doit als DCIM-Alternative

Auch wenn Cloud-Services und Virtualisierung bereits Standard sind, hat der klassische Server vor Ort immer noch seine Daseinsberechtigung. Rechenzentren haben sich im Laufe der Jahre gewandelt, aus einstigen Abstellkammern sind komplexe Ökosysteme geworden. Durch intelligentes Design und viele unterstützende Infrastrukturkomponenten sorgen sie dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt und die Produktivität bei sinkendem Energieverbrauch steigt. “i-doit als DCIM-Alternative” »