Am Donnerstag, 17. September, erscheint i-doit pro 1.6.

Dieses Major Release zeichnet sich vor allem durch viele kleine Verbesserungen aus, die von Kunden und Partnern an uns herangetragen wurden.

Hier einige der wesentlichen Neuerungen und Verbesserungen auf einen Blick:

CSV-Import

Einer der Punkte, die früher oder später jeden Anwender treffen, ist der CSV-Import, der nun um die Importmöglichkeit von spezifischen Kategorien erweitert wurde.

Vollwertige benutzerdefinierte Kategorien

Die Möglichkeit der individuellen Anpassung unseres Produktes ohne Zusatzkosten gibt es bereits seit Anbeginn. Wir haben in dieser Version die Einbindung der benutzerdefinierten Kategorien noch weiter ausgebaut. Diese können nun auch auf den Übersichtsseiten, in der Suche und vor allem auch in den frei konfigurierbaren Listen genutzt werden und sind somit vollwertig in i-doit integriert.

Ping-Funktionen in IP-Listen

Um Systemadministratoren in der täglichen Arbeit noch ein wenig besser zu unterstützen, ermöglichen wir nun in der IP-Adressenverwaltung direkt aus der Applikation heraus Komponenten zu “pingen” oder Nameserver-Einträge abzufragen. Dies ersetzt zwar kein System-Monitoring, gibt aber einen schnellen Überblick über Erreichbarkeit und Konfiguration.

WAN-Leitungen

Weiterhin haben wir die Dokumentation von WAN-Leitungen vertieft und eine neue Verkabelungsansicht mit Exportfunktion wurde implementiert.

Wartungs-Erweiterung

Da viele Anwender i-doit nicht mehr nur zur Dokumentation, sondern immer mehr als Planungswerkzeug einsetzen, haben wir eine kostenfreie Erweiterung für die Planung und Abwicklung von regelmäßig nötigen Wartungen entwickelt.

Dokumente-Modul 1.1

Im Bereich der Module gibt es ebenfalls Neuigkeiten. Eine neue Version des Dokumente-Moduls wird nun veröffentlicht, die wesentliche Verbesserungen und Erweiterungen mit sich bringt. Dazu gibt es auch einen interessanten Anwendungsfall, der nun umfänglich veröffentlicht wird: Notfallhandbücher, die mit Inhalten von i-doit automatisiert befüllt und damit aktuell gehalten werden können – auch das eine Idee der i-doit Community, die wir aufgenommen und umgesetzt haben!

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum Release!

Sie nutzen i-doit pro noch nicht? Dann bestellen Sie hier die kostenfreie 30-Tage-Testversion.

Share This