Die neuen Funktionen von i-doit pro 1.9

Z

Objektlisten Erweiterung

Die Objektlisten sind zu Version 1.8 technisch umgestellt worden. Zu Version 1.9 haben wir auch noch in der Oberfläche weitere Funktionen eingebaut, um die Handhabung zu erweitern und zu vereinfachen.

Z

Der Verkabelungswizard

Mithilfe des Verkabelungswizards können einzelne Kabelverbindungen und ganze Kabelstrecken einfach auf- und abgebaut werden. Auch das Ver- und Entkabeln ganzer Patchpanel ist nun kein Problem mehr.

Z

Netzbereiche in IP-Netzen und erweiterte DNS Informationen

Die IP-Netze verfügen nun über frei definierbare Netzbereiche, in denen unternehmensspezifische Funktionen festgehalten werden können. So können feste Adressbereiche für beispielsweise Drucker oder Telefone deutlich hervorgehoben werden. Dies spiegelt sich auch in der Hostadressen Kategorie wieder, die übrigens um weitere DNS Informationen ergänzt wurde.

Z

Deep Search

Auch in der Suche haben wir nochmal nachgebessert. Die Deep Search wird nun automatisch gestartet, wenn die normale Suche keine Ergebnisse lieferte.

 

Z

Erweiterte Garantieberechnung in der Buchhaltung

In der Kategorie Buchhaltung kann nun genau definiert werden, ab welchem Datum die Garantiezeit startet, sei es Rechnungs- oder Lieferdatum.

Z

Weitere Verbesserungen

  • Die Sprache lässt sich nun auch automatisch über die Browsersprache steuern. 
  • Kabel mit mehreren Adern können nun auch mehrfach verbunden werden. (Ab i-doit 1.9.1) 
  • Popups passen sich der Bildschirmgröße an.
  • Im Objekttitel können bei der automatischen Namensgenerierung voranstehende Nullen genutzt werden.

i-doit pro 1.9 Changelog

Alle Informationen zu Änderungen und Verbesserungen finden Sie in unserer Knowledge Base.

Release Notes

Bitte lesen Sie vor dem Update die Release Notes durch!

Anwenderkonferenz 2017

Anwenderkonferenz 2017Auf der i-doit Anwenderkonferenz am 13. und 14. September 2017 erfahren Sie mehr zu neuen Funktionen und können an Workshops zu verschiedenen Themen teilnehmen.