Heute, 30.11.16, wurde das Minor Release i-doit pro 1.8.1 veröffentlicht.

 

Der Download der 1.8.1 steht für Sie im Kundenportal zur Verfügung.

i-doit pro 1.8.1 Changelog

1.8.1
——————————————————————————–

  • [Verbesserung]  Konfiguration zur Ermöglichung einer Suche nach Teilstrings in den Objektlisten
  • [Verbesserung]  JDisc-Profil: Neues Dialog Feld zur Bestimmung des Objekttypen von Blade/Chassis Modulen
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Unterbundene Darstellung von Hashes in Passwortfeldern
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Nutzung von Authenfizierungscookies (HTTPOnly, Secure)
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Funktion für hash-basiertes Passwort in Admin Center (Neusetzen des Passworts über /admin/?req=config)
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Freie Konfiguration des Pfades für Caches und temporäre Dateien (in src/config.inc.php)
  • [Verbesserung]  Sicherheit: CSRF Tokens beim Speichern von CMDB Kategorien (Systemeinstellungen)
  • [Verbesserung]  Login: Nutzung eines CSRF Tokens zur zusätzlichen Absicherung des Logins (Systemeinstellungen)
  • [Verbesserung]  Vererbung von Breiten- und Längengrad in der Kategorie Standort
  • [Änderung]      Sicherheit: Verbotener Web-Zugriff auf das temp/ Verzeichnis via .htaccess Regel
  • [Bug]           Fehler in der Kategorie „Objektvitalität“, wenn kein Verbrauch vorliegt
  • [Bug]           IP-Adressen können pro Netz nicht mehrfach vergeben werden
  • [Bug]           Objekt-Matching Profile: Wenn das Objekt Matching Profil in den jeweiligen Import Konfigurationen nicht eingestellt wurde, wird das Profil „Default“ für manche Imports nicht automatisch verwendet.
  • [Bug]           Beschreibung in Smartcard Zertifikat wird nicht gespeichert
  • [Bug]           Objektlisten zeigen ID eines Dialog+-Feldes anstatt des Inhalts
  • [Bug]           PHP Warnung aufgrund von „open_basedir restriction“
  • [Bug]           Objekttyp-Auswahl bei der Verknüpfung einer Zuweisung im CSV-Import hat keine Auswirkung
  • [Bug]           Fehlermeldung im RSS Widget unter Verwendung eines Proxies
  • [Bug]           Attribut „Letzte Änderung“ ist im Abfrage-Editor nicht als Bedingung auswählbar
  • [Bug]           „IS NOT NULL“ erzeugt im Report Manager einen Fehler
  • [Bug]           Einträge aus benutzerdefinierten Multi-Value-Kateorie wird in Liste nicht angezeigt und verdoppelt andere Einträge [Bug]           Im Report kann kein Attribut zur Kategorie „Räumlich zugeordnete Objekte“ unter den Bedingungen ausgewählt werden
  • [Bug]           Import der Geschwindigkeit eines Interfaces über JDisc verwendet inkorrekte Umrechnung
  • [Bug]           Sortierung der Spalten in Report-Ergebnissen nicht mehr möglich
  • [Bug]           Deaktivierte Quickinfo wird trotzdem bei Standort-Pfad angezeigt
  • [Bug]           Layer-2 Netzzuordnung für Ports beim CSV-Import nicht auswählbar
  • [Bug]           Beim Anpassen der Objekttypen über den QCW ist der Lösch-Button bei Selbstdefinierten Objekttypen inaktiv und bei Standard Objekttypen aktiv
  • [Bug]           Anlegen einer expliziten Objekt-Beziehung erzeugt SQL-Fehler
  • [Bug]           Uneinheitliches Datumsformat
  • [Bug]           Massenänderung leert Multi-Value-Einträge einer benutzerdefinierten Kategorie nicht
  • [Bug]           Report Manager: Die Vergleichsoperatoren „IS NULL“ und „IS NOT NULL“ werden nicht korrekt dargestellt beim editieren von bestehenden Reports.
  • [Bug]           Fehlende Sprachkonstante „LC__CMDB__OBJECT_DOES_NOT_EXIST“
  • [Bug]           Einstellung zum CMDB-Status im JDisc-Profil hat keine Auswirkungen beim Import über den Controller
  • [Bug]           CSV-Export eines Reports mit Umbrüchen enthält ebenfalls die Umbrüche
  • [Bug]           Icon zur Bearbeitung der Listenansicht wird nicht ausgeblendet, wenn der User nicht über die Rechte verfügt
  • [Bug]           Standort kann nicht gelöst werden
  • [Bug]           Vertikale Slots in leeren Schränken werden bei der Standort-Zuweisung nicht angezeigt
  • [Bug]           Bei Layer-3 Netzen wird eine falsche Anzahl von zugewiesenen Adressen auf der Objekt-Liste angezeigt.
  • [Bug]           Objekt-Matching Profile: Das Matching Attribut „IP-Adresse“ hat bei Importen eine Datenbank Fehlermeldung ausgegeben.
  • [Bug]           „UND/ODER“-Feld in Reports verrutsch bei Auswahl des CMDB-Status
  • [Bug]           HTML Quelltext in der CMDB-Explorer Objektauswahl
  • [Bug]           Filtern nach IP-Adressen nicht möglich
  • [Bug]           Übersetzung der Sprachkonstante erfolgt nicht im Menübaum der Verwaltung
  • [Bug]           Beschreibungsfelder aus Benutzerdefinierte Kategorien können in der Objekt-Listen Ansicht nicht gefiltert werden. [Bug]           Drop-Down-Auswahl im Internet-Explorer überlappt sich selbst
  • [Bug]           Benutzer kann über die Suche Objektinformationen einsehen/bearbeiten, die ihm nicht verrechtet wurden.
  • [Bug]           Rechtevergabe auf Objekte unterhalb eines Standorts erlaubt nicht die Verwendung der Schaltflächen in Objektlisten [Bug]           Kombination aus Validierung und automatischer Inventarnummer erzeugt Fehler beim Duplizieren
  • [Bug]           Vertragsbeginn und Vertragsende stehen nicht in der Auswahl zur Darstellung in den Objekt-Listen
  • [Bug]           Bei der Verwendung von Informationen aus mehr als einer Multi-Value-Kategorie in der Listenansicht werden die Attribute wiederholt dargestellt
  • [Bug]           Barcode aufrufen schlägt fehl
  • [Bug]           Filter funktioniert in benutzerdefinierten Objekttypen nicht
  • [Bug]           Mehrere Vertragsdaten nicht mehr im Report Manager vorhanden
  • [Bug]           Fehler, wenn beim Report eine Bedingung auf das Attribut „CMDB-Status“ verwendet wird
  • [Bug]           Lupen-Icon zur Auswahl der verknüpften Attribute im Report-Manager fehlt
  • [Bug]           Objektlink kann nicht zum öffnen der Objektdetails verwendet werden, wenn der Klick auf die Zeile deaktiviert ist
  • [Bug]           Ja/Nein-Feld aus benutzerdefinierten Kategorien mit Pflichtfelddefinition führt auf Übersichtsseite immer dazu, dass der Datensatz nicht gespeichert werden kann.
  • [Bug]           Ja/Nein-Felder können im Report-Manager nicht sauber abgefragt werden
  • [Bug]           Informationen der Kategorie „Datensicherung“ werden nicht auf der Übersichtsseite gespeichert, wenn Pflichtfelder konfiguriert wurden
  • [Bug]           Objektbilder bei über den QCW neu angelegten Objekttypen werden nicht dargestellt
  • [Bug]           Attribut Telefon wird in Listeneditierung nicht gespeichert
  • [Bug]           Neuer Service Filter kann nicht gespeichert werden
  • [Bug]           Attribut „Firma“ ist in Objekt-Liste leer
  • [Bug]           Dashboard kann anderen Benutzern nicht zugewiesen werden
  • [Bug]           Knowledge Base Link in Systemeinstellungen in Englisch verweist auf deutschen Link
  • [Bug]           Fehler beim Import einer CSV-Datei ohne Identifizierungsfeld
  • [Bug]           Fehler beim Login eines LDAP-Users, wenn dieser keine Rechte besitzt
  • [Bug]           DropDown-Box-Darstellung in Internet Explorer inkorrekt
  • [Bug]           Quick Configuration Wizard: Bei der Kategorie Liste werden die abgewählten Kategorien nicht gespeichert.
  • [Bug]           Anzeige der zweiten Seite von Services unter „Extras – Services“ nicht möglich
  • [Bug]           Button „Neu“ unter „Extras – Services“ nicht korrekt
  • [Bug]           Attribut „Interface“ in einem Anschluss wird geleert, wenn der Anschluss über den Verkabelungsimport importiert wird.
  • [Bug]           Button „Neu“ im Dialog-Admin funktioniert nach Editieren eines Eintrages wie ein „Editieren“-Button
  • [Bug]           Typen in Dialog-Box „Service Auswahl“ im CMDB-Explorer werden bei zu langen Service-Namen inkorrekt dargestellt
  • [Bug]           Bei Klick auf „Extras – CMDB – Beziehungen“ wird das Dashboard angezeigt
  • [Bug]           Das Objektbild wird nicht richtig mit dupliziert
  • [Bug]           Kategorie „Bilder“ wird nicht vollständig mit dupliziert
  • [Bug]           Fehler in der Suche bei Nutzung von Klammern oder Bindestrichen
  • [Bug]           Listeneditierung mit Kategorie Betriebssystem setzt Objektbrowser-Auswahl für Zugewiesene Lizenz nicht zurück
  • [Bug]           Benutzerdefinierte Kategorie mit „Objekt-Beziehung (Mehrfach)“ zeigt in Liste nur den ersten Eintrag an
  • [Bug]           Purge-Button archiviert Kategorie-Einträge
  • [Bug]           Attribute „DNS Domäne“ und „FQDN“ können im Report-Manager nicht ausgegeben werden
  • [Bug]           Service-Auswahl kann im Browser nicht angezeigt werden und bricht mit Fehler ab
  • [Bug]           Logbucheintrag zu einem geänderten Standort enthält Quellcode
  • [Bug]           IT-Service-Komponente wird nicht mehr im CMDB-Explorer dargestellt nach Archivierung und Neuzuweisung
  • [Bug]           Button „Purge“ bei JDisc-Profilen im Edit-Mode entfernen
  • [Bug]           Fehlermeldung TCPDF ERROR bei der Generierung von PDF Dateien aus dem Report Manager
  • [Bug]           Fehlende Attribute für Letzte Änderung und Erstellungsdatum in CSV Reports
  • [Bug]           Auswahl von Listener im Report Manager führt zu Fehlermeldung
  • [Bug]           CSV-Import bricht beim Profil-laden mit Fehlermeldung ab
  • [Bug]           Objektvitalität wird falsch berechnet
  • [Bug]           Korrigierte Links auf die Knowledge Base
  • [Bug]           Makro wird im CMDB-Explorer nicht ausgeführt
  • [Bug]           SMTP Passwort über Entwicklertools auslesbar
  • [Bug]           Benachrichtigung mit Standort-Pfad beinhaltet Quickinfo
  • [Bug]           Über Profil importierte Objekttypen einer anderen Instanz können nicht verwendet werden
  • [Bug]           Attribut „Primär“ aus Kategorie „Kontaktzuweisung“ wird nicht im Report-Ergebnis ausgegeben
  • [Bug]           Fehler beim Verwenden eines @-Zeichens in der Suche
  • [Bug]           Verwendung eines Default-Templates bewirkt, dass Änderungsvorlagen als reguläre Objekte erzeugt werden
  • [Bug]           Platzhalter werden im Report nicht ersetzt
  • [Bug]           Listeneditierung: Datumsfelder von Benutzerdefinierte Kategorien werden nicht übernommen

Sie haben Fragen? Anregungen? Oder möchten den Artikel einfach in Ihrem Feed speichern? Nutzen Sie einfach unsere Social Media Bar.

Newsletter

You did IT!