Heute, 30.11.16, wurde das Minor Release i-doit pro 1.8.1 veröffentlicht.

 

Der Download der 1.8.1 steht für Sie im Kundenportal zur Verfügung.

i-doit pro 1.8.1 Changelog

1.8.1
——————————————————————————–

  • [Verbesserung]  Konfiguration zur Ermöglichung einer Suche nach Teilstrings in den Objektlisten
  • [Verbesserung]  JDisc-Profil: Neues Dialog Feld zur Bestimmung des Objekttypen von Blade/Chassis Modulen
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Unterbundene Darstellung von Hashes in Passwortfeldern
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Nutzung von Authenfizierungscookies (HTTPOnly, Secure)
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Funktion für hash-basiertes Passwort in Admin Center (Neusetzen des Passworts über /admin/?req=config)
  • [Verbesserung]  Sicherheit: Freie Konfiguration des Pfades für Caches und temporäre Dateien (in src/config.inc.php)
  • [Verbesserung]  Sicherheit: CSRF Tokens beim Speichern von CMDB Kategorien (Systemeinstellungen)
  • [Verbesserung]  Login: Nutzung eines CSRF Tokens zur zusätzlichen Absicherung des Logins (Systemeinstellungen)
  • [Verbesserung]  Vererbung von Breiten- und Längengrad in der Kategorie Standort
  • [Änderung]      Sicherheit: Verbotener Web-Zugriff auf das temp/ Verzeichnis via .htaccess Regel
  • [Bug]           Fehler in der Kategorie „Objektvitalität“, wenn kein Verbrauch vorliegt
  • [Bug]           IP-Adressen können pro Netz nicht mehrfach vergeben werden
  • [Bug]           Objekt-Matching Profile: Wenn das Objekt Matching Profil in den jeweiligen Import Konfigurationen nicht eingestellt wurde, wird das Profil „Default“ für manche Imports nicht automatisch verwendet.
  • [Bug]           Beschreibung in Smartcard Zertifikat wird nicht gespeichert
  • [Bug]           Objektlisten zeigen ID eines Dialog+-Feldes anstatt des Inhalts
  • [Bug]           PHP Warnung aufgrund von „open_basedir restriction“
  • [Bug]           Objekttyp-Auswahl bei der Verknüpfung einer Zuweisung im CSV-Import hat keine Auswirkung
  • [Bug]           Fehlermeldung im RSS Widget unter Verwendung eines Proxies
  • [Bug]           Attribut „Letzte Änderung“ ist im Abfrage-Editor nicht als Bedingung auswählbar
  • [Bug]           „IS NOT NULL“ erzeugt im Report Manager einen Fehler
  • [Bug]           Einträge aus benutzerdefinierten Multi-Value-Kateorie wird in Liste nicht angezeigt und verdoppelt andere Einträge [Bug]           Im Report kann kein Attribut zur Kategorie „Räumlich zugeordnete Objekte“ unter den Bedingungen ausgewählt werden
  • [Bug]           Import der Geschwindigkeit eines Interfaces über JDisc verwendet inkorrekte Umrechnung
  • [Bug]           Sortierung der Spalten in Report-Ergebnissen nicht mehr möglich
  • [Bug]           Deaktivierte Quickinfo wird trotzdem bei Standort-Pfad angezeigt
  • [Bug]           Layer-2 Netzzuordnung für Ports beim CSV-Import nicht auswählbar
  • [Bug]           Beim Anpassen der Objekttypen über den QCW ist der Lösch-Button bei Selbstdefinierten Objekttypen inaktiv und bei Standard Objekttypen aktiv
  • [Bug]           Anlegen einer expliziten Objekt-Beziehung erzeugt SQL-Fehler
  • [Bug]           Uneinheitliches Datumsformat
  • [Bug]           Massenänderung leert Multi-Value-Einträge einer benutzerdefinierten Kategorie nicht
  • [Bug]           Report Manager: Die Vergleichsoperatoren „IS NULL“ und „IS NOT NULL“ werden nicht korrekt dargestellt beim editieren von bestehenden Reports.
  • [Bug]           Fehlende Sprachkonstante „LC__CMDB__OBJECT_DOES_NOT_EXIST“
  • [Bug]           Einstellung zum CMDB-Status im JDisc-Profil hat keine Auswirkungen beim Import über den Controller
  • [Bug]           CSV-Export eines Reports mit Umbrüchen enthält ebenfalls die Umbrüche
  • [Bug]           Icon zur Bearbeitung der Listenansicht wird nicht ausgeblendet, wenn der User nicht über die Rechte verfügt
  • [Bug]           Standort kann nicht gelöst werden
  • [Bug]           Vertikale Slots in leeren Schränken werden bei der Standort-Zuweisung nicht angezeigt
  • [Bug]           Bei Layer-3 Netzen wird eine falsche Anzahl von zugewiesenen Adressen auf der Objekt-Liste angezeigt.
  • [Bug]           Objekt-Matching Profile: Das Matching Attribut „IP-Adresse“ hat bei Importen eine Datenbank Fehlermeldung ausgegeben.
  • [Bug]           „UND/ODER“-Feld in Reports verrutsch bei Auswahl des CMDB-Status
  • [Bug]           HTML Quelltext in der CMDB-Explorer Objektauswahl
  • [Bug]           Filtern nach IP-Adressen nicht möglich
  • [Bug]           Übersetzung der Sprachkonstante erfolgt nicht im Menübaum der Verwaltung
  • [Bug]           Beschreibungsfelder aus Benutzerdefinierte Kategorien können in der Objekt-Listen Ansicht nicht gefiltert werden. [Bug]           Drop-Down-Auswahl im Internet-Explorer überlappt sich selbst
  • [Bug]           Benutzer kann über die Suche Objektinformationen einsehen/bearbeiten, die ihm nicht verrechtet wurden.
  • [Bug]           Rechtevergabe auf Objekte unterhalb eines Standorts erlaubt nicht die Verwendung der Schaltflächen in Objektlisten [Bug]           Kombination aus Validierung und automatischer Inventarnummer erzeugt Fehler beim Duplizieren
  • [Bug]           Vertragsbeginn und Vertragsende stehen nicht in der Auswahl zur Darstellung in den Objekt-Listen
  • [Bug]           Bei der Verwendung von Informationen aus mehr als einer Multi-Value-Kategorie in der Listenansicht werden die Attribute wiederholt dargestellt
  • [Bug]           Barcode aufrufen schlägt fehl
  • [Bug]           Filter funktioniert in benutzerdefinierten Objekttypen nicht
  • [Bug]           Mehrere Vertragsdaten nicht mehr im Report Manager vorhanden
  • [Bug]           Fehler, wenn beim Report eine Bedingung auf das Attribut „CMDB-Status“ verwendet wird
  • [Bug]           Lupen-Icon zur Auswahl der verknüpften Attribute im Report-Manager fehlt
  • [Bug]           Objektlink kann nicht zum öffnen der Objektdetails verwendet werden, wenn der Klick auf die Zeile deaktiviert ist
  • [Bug]           Ja/Nein-Feld aus benutzerdefinierten Kategorien mit Pflichtfelddefinition führt auf Übersichtsseite immer dazu, dass der Datensatz nicht gespeichert werden kann.
  • [Bug]           Ja/Nein-Felder können im Report-Manager nicht sauber abgefragt werden
  • [Bug]           Informationen der Kategorie „Datensicherung“ werden nicht auf der Übersichtsseite gespeichert, wenn Pflichtfelder konfiguriert wurden
  • [Bug]           Objektbilder bei über den QCW neu angelegten Objekttypen werden nicht dargestellt
  • [Bug]           Attribut Telefon wird in Listeneditierung nicht gespeichert
  • [Bug]           Neuer Service Filter kann nicht gespeichert werden
  • [Bug]           Attribut „Firma“ ist in Objekt-Liste leer
  • [Bug]           Dashboard kann anderen Benutzern nicht zugewiesen werden
  • [Bug]           Knowledge Base Link in Systemeinstellungen in Englisch verweist auf deutschen Link
  • [Bug]           Fehler beim Import einer CSV-Datei ohne Identifizierungsfeld
  • [Bug]           Fehler beim Login eines LDAP-Users, wenn dieser keine Rechte besitzt
  • [Bug]           DropDown-Box-Darstellung in Internet Explorer inkorrekt
  • [Bug]           Quick Configuration Wizard: Bei der Kategorie Liste werden die abgewählten Kategorien nicht gespeichert.
  • [Bug]           Anzeige der zweiten Seite von Services unter „Extras – Services“ nicht möglich
  • [Bug]           Button „Neu“ unter „Extras – Services“ nicht korrekt
  • [Bug]           Attribut „Interface“ in einem Anschluss wird geleert, wenn der Anschluss über den Verkabelungsimport importiert wird.
  • [Bug]           Button „Neu“ im Dialog-Admin funktioniert nach Editieren eines Eintrages wie ein „Editieren“-Button
  • [Bug]           Typen in Dialog-Box „Service Auswahl“ im CMDB-Explorer werden bei zu langen Service-Namen inkorrekt dargestellt
  • [Bug]           Bei Klick auf „Extras – CMDB – Beziehungen“ wird das Dashboard angezeigt
  • [Bug]           Das Objektbild wird nicht richtig mit dupliziert
  • [Bug]           Kategorie „Bilder“ wird nicht vollständig mit dupliziert
  • [Bug]           Fehler in der Suche bei Nutzung von Klammern oder Bindestrichen
  • [Bug]           Listeneditierung mit Kategorie Betriebssystem setzt Objektbrowser-Auswahl für Zugewiesene Lizenz nicht zurück
  • [Bug]           Benutzerdefinierte Kategorie mit „Objekt-Beziehung (Mehrfach)“ zeigt in Liste nur den ersten Eintrag an
  • [Bug]           Purge-Button archiviert Kategorie-Einträge
  • [Bug]           Attribute „DNS Domäne“ und „FQDN“ können im Report-Manager nicht ausgegeben werden
  • [Bug]           Service-Auswahl kann im Browser nicht angezeigt werden und bricht mit Fehler ab
  • [Bug]           Logbucheintrag zu einem geänderten Standort enthält Quellcode
  • [Bug]           IT-Service-Komponente wird nicht mehr im CMDB-Explorer dargestellt nach Archivierung und Neuzuweisung
  • [Bug]           Button „Purge“ bei JDisc-Profilen im Edit-Mode entfernen
  • [Bug]           Fehlermeldung TCPDF ERROR bei der Generierung von PDF Dateien aus dem Report Manager
  • [Bug]           Fehlende Attribute für Letzte Änderung und Erstellungsdatum in CSV Reports
  • [Bug]           Auswahl von Listener im Report Manager führt zu Fehlermeldung
  • [Bug]           CSV-Import bricht beim Profil-laden mit Fehlermeldung ab
  • [Bug]           Objektvitalität wird falsch berechnet
  • [Bug]           Korrigierte Links auf die Knowledge Base
  • [Bug]           Makro wird im CMDB-Explorer nicht ausgeführt
  • [Bug]           SMTP Passwort über Entwicklertools auslesbar
  • [Bug]           Benachrichtigung mit Standort-Pfad beinhaltet Quickinfo
  • [Bug]           Über Profil importierte Objekttypen einer anderen Instanz können nicht verwendet werden
  • [Bug]           Attribut „Primär“ aus Kategorie „Kontaktzuweisung“ wird nicht im Report-Ergebnis ausgegeben
  • [Bug]           Fehler beim Verwenden eines @-Zeichens in der Suche
  • [Bug]           Verwendung eines Default-Templates bewirkt, dass Änderungsvorlagen als reguläre Objekte erzeugt werden
  • [Bug]           Platzhalter werden im Report nicht ersetzt
  • [Bug]           Listeneditierung: Datumsfelder von Benutzerdefinierte Kategorien werden nicht übernommen

Sie haben Fragen? Anregungen? Oder möchten den Artikel einfach in Ihrem Feed speichern? Nutzen Sie einfach unsere Social Media Bar.

Share This