In unserer Knowledge Base widmen wir uns ausgiebig den Möglichkeiten, die uns i-doit als IT-Dokumentation und CMDB bietet. Dazu gehört es auch, sich mit übergreifenden, nicht Tool-gebundenen Themen zu beschäftigen. Von der Planung über die Einführung hin zum Nutzen im Alltag gibt es viele organisatorische Schritte, die sauber durchdacht werden möchten. Während das Ziel einer IT-Dokumentation oftmals klar erscheint, bleiben die Schritte bis zum produktiven Arbeiten mit i-doit oftmals im Dunkeln. Es ist Zeit, Licht ins Dunkle zu bringen – und zwar möglichst am Anfang.

Unser Artikel der Woche:

Wie beginne ich zu dokumentieren?

Häufig erreichen uns diese oder ähnliche Fragen:

  • Wenn ich noch gar keine IT-Dokumentation habe: Wie starte ich am besten?
  • Wie kleinteilig soll ich beginnen?
  • Welchen Bereich bilde ich als erstes ab: Clients und Server? Gebäude und Räume? Das Netzwerk?
  • Wie viele Kategorien muss ich befüllen, damit ich einen guten Überblick habe?

Wer sich intensiv mit dem Thema IT-Dokumentation beschäftigt, wird schnell erkennen, dass hier wie fast überall gilt: Aller Anfang ist schwer. In diesem Artikel möchten wir herausarbeiten, was die Ursachen für diese Fragen sind und wie wir diese im Optimalfall beantworten können.

In der Knowledge Base weiterlesen …

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Checkliste für die IT-Dokumentation

Was macht gute IT-Dokumentation aus? Um sich mit dem Thema ganzheitlich zu befassen, gibt es im Buchhandel umfangreiche Literatur. Unsere Antwort: Schnell Erfolge zeigen, dann kann man ganzheitlich werden. Für einen pragmatischen Zugang dient folgende Checkliste, um erste Erfolge zu erzielen. Die Literatur empfehlen wir trotzdem 😉

In der Knowledge Base weiterlesen …

Erstanmeldung

i-doit ist installiert und Sie möchten sich nun das erste Mal anmelden? Nichts leichter als das. Dennoch gibt es einige Dinge zu bedenken, weswegen sich das Lesen dieses Artikels lohnt.

In der Knowledge Base weiterlesen …

Share This