Starter Workshop für IT Spezialisten

Projektstart mit i-doit leicht gemacht
mehr erfahrenJetzt teilnehmen

Sie erhalten von uns alle notwendigen Bausteine für Ihre technische IT-Dokumentation.

“Informationen nutzbar machen!”

Dieser Satz beschreibt nicht nur das wesentliche Merkmal in der Arbeit mit i-doit, sondern dient uns auch als Leitlinie für einen die erfolgreiche Trainingsreihe rund um erfolgreichen Einsatz von IT-Dokumentation im IT-Betrieb.

Zusammen mit maximal 10 Teilnehmern erfahren Sie in diesem kompakten 1-Tages-Workshop alles Wesentliche zum Start eines Dokumentations-Projektes. Der Workshop versetzt Sie in die Lage, eine effiziente IT Dokumentation in Ihrer Organisation einzuführen.

Z

Zielgruppe

  • IT Administratoren
  • IT Verantwortliche
  • IT Projektleiter

Ihre Vorteile

  • Die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Dokumentationsprojekt
  • Konkrete Praxisbeispiele für die Konfiguration von i-doit
  • Live Demo
  • Tipps & Tricks im Umgang mit i-doit
  • Teilnahme Zertifikat von i-doit

 

Termine und Anmeldung

Z

Anmeldung

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Foto Ingo FriesIhr Ansprechpartner:
Ingo Fries

info@i-doit.com
+49 211 / 699 31-0

Im Preis enthalten Jetzt Termin auswählen

Workshop Agenda: In 6 Schritten zur IT-Dokumentation

Der Workshop für IT-Spezialisten vermittelt Ihnen die wichtigsten Schritte für einen erfolgreichen Projektstart. Jeder Workshop-Abschnitt behandelt einen Projektmeilenstein. Gleichzeitig erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Praxis.

1. Schritt: IT-Infrastruktur

Erstellen Sie Ihre Dokumentation mit der Erfassung Ihrer IT-Infrastruktur. Je detaillierter Sie dokumentieren, desto höher ist der Mehrwert für Ihren Arbeitsalltag. 

Themenschwerpunkte:

  • Nutzung von Templates
  • Listeneditierung
  • Beispiele (Serverräume, Racks)

2. Schritt: Netzwerk

Wie setzen Sie die IT-Dokumentation ein, damit Sie einen Netzwerkplan erstellen können? Wir zeigen Ihnen den Lösungsansatz. 

Themenschwerpunkte:

  • Verkabelungsbrowser
  • Netzwerkdokumentation Vorlage
  • Switch und Patchpanel erstellen

3. Schritt: Server

Eine Server Dokumentation beinhaltet vergleichbare Prozessschritte wie die Netzwerkdokumentation. Wir zeigen Ihnen wie Sie von Server Modellen bis hin zu Hostadressen dokumentieren.

Themenschwerpunkte:

  • Server Dokumentation Vorlage
  • CMDB Explorer
  • Virtualisierungs-Cluster erstellen

4. Schritt: Clients

Die Konfiguration von Clients ist ein fester Bestandteil Ihrer IT-Dokumentation. Erstellen Sie Schritt für Schritt  benutzerdefinierte Objekttypen und Kategorien.

Themenschwerpunkte:

  • Benutzerdefinierte Objekttypen
  • Objekttypkonfiguration
  • Benutzerdefinierte Kategorien

5. Schritt: Software

Die Software ist neben den Clients ein wichtiger Bestandteil Ihrer Dokumentation. Sie erhalten von uns unter anderem Tipps zur effizienten Software Inventarisierung.

Themenschwerpunkte:

  • Massenänderung
  • Report Manager
  • Benachrichtigungen

6. Schritt: IT-Services

Im IT-Notfallmanagement ist das Wiederherstellen der wichtigsten Anwendungen Gebot. Erlernen Sie die gängigen Vorgehensweisen bei IT-Ausfällen.

Themenschwerpunkte:

  • IT-Notfallmanagement
  • Leitfaden zur Vorgehensweise
  • Cloud Services dokumentieren
icon_idoit_webinar

NEU: Kostenlose Starter Webinare

In vier aufeinander folgenden Webinaren erfahren die Teilnehmer alles Wesentliche zum Start eines IT Dokumentations Projektes mit i-doit. Jeder Webinar Termin entspricht dabei einem Meilenstein zum erfolgreichen Projektstart. Alle vier Webinare werden permanent und rollierend angeboten und können so auch mehrfach besucht werden.

Starter Webinar 1: Einstieg in ein IT Dokumentationsprojekt

Starter Webinar 2: IT-Infrastruktur und Netzwerkdokumentation

Starter Webinar 3: Dokumentation von Servern und Umgang mit Clients

Starter Webinar 4: Software, Lizenzen und IT-Services

icon_idoit_training

Sie benötigen eine Inhouse Schulung?

Zusätzlich zu unserem Workshop für IT-Spezialisten haben Sie die Möglichkeit eine Inhouse Schulung bei uns zu erhalten. Unsere Spezialisten und unterstützen Sie bei Ihrem Projektstart oder auch gerne im laufenden Projekt.