i

Lizenzen und Nutzung

Unsere Software ist in zwei Fassungen verfügbar, deren Nutzung sich nicht nur über den Funktionsumfang, sondern auch durch unterschiedliche Lizenzformen abgrenzt. Wir stellen kurz die wesentlichen Unterschiede und Besonderheiten bei der Nutzung der verschiedenen Versionen vor:

i-doit wird als ‚i-doit open‘ unter einer Open-Source-Lizenz zum freien Download angeboten. Die Nutzung dieser Version unterliegt der AGPLv3 , die im Wesentlichen die Bestimmungen der bekannteren GPL enthält, deren Bedingungen aber jetzt auch auf den Einsatz der Software als Webservice erweitert ist.

Daneben gibt es ‚i-doit pro‘, eine Fassung mit erweitertem Funktionsumfang, verfügbar im Rahmen einer Subskription oder als Kaufversion und mit einer eigenen Lizenz versehen. Diese beschränkt den Nutzungsumfang in einigen Teilen, regelt aber im Wesentlichen die erweiterten Gewährleistungs- und Haftungsbestimmungen.

Und damit kommen wir – auch nach deutschem Recht – zu einem der wesentlichen Unterschiede der beiden Versionen. Während es sich bei der pro-Version und unseren damit verbundenen Angeboten (Subskription oder Kauf) vollumfänglich um eine handelsrechtliche „Ware“ handelt, stellt das Download-Angebot der open-Version letztlich eine Schenkung dar. Dementsprechend unterscheiden sich die Gewährleistungs- und Haftungsansprüche deutlich. So gibt die pro-Version mehr Sicherheit im Einsatz und schränkt doch die Nutzung nicht wesentlich ein.

In der pro-Version sind grundsätzlich auch eigene Änderungen oder Erweiterungen am Code zugelassen, wenngleich dieses dann unter Verlust sämtlicher Ansprüche geschieht. Wobei auch hier Angebote zur Zertifizierung eigener Erweiterungen bestehen, um diese wartungs- und updatefähig und damit im Rahmen der Lizenzbestimmungen zu halten.

In beiden Fassungen der i-doit Software sind Teile von Dritten enthalten. Diese nutzen aber ausschließlich Lizenzformen, die eine Verwendung sowohl in kommerziellen als auch freien Produkten zulassen.

Share This