Module und Erweiterungen

Module erweitern i-doit um neue Funktionalitäten und Erweiterungen vereinfachen die Nutzung bestehender Funktionen

i-doit Icon IT-Sicherheit

Das VIVA-Modul

Dieses Modul bringt alles für ein erfolgreiches Arbeiten und Zertifizieren nach IT-Grundschutz und/oder ISO 27001 mit. Als vollständige Neuentwicklung der bereits seit 2011 bestehenden rudimentären Grundschutzunterstützung nach BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) setzt das Modul weiterhin auf dem CMDB- bzw. Dokumentationsstand auf und erlaubt so eine schnelle und dynamische Erstellung und Aktualisierung der zu pflegenden Informationsverbünde.

i-doit Icon Dokumente

Das Dokumente-Modul

Das Dokumente-Modul für i-doit ermöglicht die Erzeugung von Dokumenten, die um Variablen erweitert werden können, die auf Objekte und deren Eigenschaften in i-doit verweisen. So sind hier vom Betriebshandbuch über den Notfallplan bis hin zu Ausgabescheinen alle Anwendungen realisierbar, bei denen definierte Textbausteine durch dynamische Informationen aus dem i-doit Datenbestand erweitert werden müssen. Ändern sich zugrunde liegende Daten, genügt eine Aktualisierung der Output-Dateien. Ein WYSIWYG-Editor erlaubt die Erstellung hochwertig layouteter Dokumente.

i-doit Icon Analyse

Das Analyse-Modul

Das Analyse-Modul ermöglicht im Schwerpunkt zwei Anwendungen: zum einen untersucht das Modul die Daten- und Dokumentationsqualität und liefert eine interaktive Ergebnisansicht mit dem ermittelten Status. Daneben dient das Analyse-Modul der Ausfallsimulation. So können “Was passiert wenn”-Szenarien durchgespielt und vom Modul in seinen Auswirkungen auf die Infrastruktur analysiert werden. Bei kombinierter Nutzung mit der Schnittstelle zur Monitoring-Lösung Check_MK können auch Live-Ausfälle entsprechend ihrer Auswirkung direkt untersucht werden.

i-doit Icon Change Management

Change Management – das RfC-Modul

Mit dem RfC-Modul werden Änderungen in der IT-Umgebung plan- und nachvollziehbar. Anhand eines Standard-konformen Vorgehensmodells können Änderungen beantragt, in ihren Auswirkungen erfasst, auf verschiedenen Ebenen bewilligt und zur Umsetzung beauftragt werden. All diese Schritte erfolgen Status basiert, werden dokumentiert und kommunizert und interagieren natürlich mit den Bestandsdaten aus der zugrunde liegenden Dokumentation in i-doit selbst.

Erweiterung: Umzüge

Für Anwender die immer wieder Umzüge von Personen, Komponenten und Assets nachhalten und dokumentieren müssen, bietet sich die Umzugs-Erweiterung an. Hiermit können beliebig viele Objekte gleichzeitig von einem zu einem anderen Standort umgezogen werden. Insbesondere beim Einsatz der Arbeitsplatz-Funktion von i-doit hilft die Erweiterung.

Erweiterung: Raumplan

Die Dokumentation von phsyikalischen Standorten ist eine Bestandsfunktion von i-doit. Die Raumplan Erweiterung erlaubt es, die reale Positionierung von Objekten auf einem Grundriss zu dokumentieren. Schränke, Server, WLAN-Access Points oder beliebige andere Hardware können auf einem vom Benutzer hochgeladenen Grundriss skaliert und positioniert werden. Die Größe ist dabei egal – vom Raumplan bis zur Weltkarte kann alles dokumentiert werden – wenn gewünscht sogar maßstabsgetreu.

Erweiterung: Gerätetausch

Ein neuer Switch wird in Betrieb genommen, ein verändertes Patchfeld eingesetzt, aber die Verbindungen sollen alle erhalten bleiben. Wer hier nicht im Anschluss alle Anschlüsse neu dokumentieren will, nutzt die Gerätetausch-Erweiterung. Diese erlaubt den “Austausch” von solchen Konzentrationspunkten bei konfigurierbarer Übernahme der bestehenden Verbindungen.

Erweiterung: Wartungsintervalle

Mit der Erweiterung können Wartungstermine geplant, koordiniert und gesteuert werden. Wiederkehrende oder einmalige Wartungen werden an Geräte geknüpft, so dass diese zentral eingesehen werden können. Werden Wartungen aktuell durchgeführt, wird der entsprechende Status in der CMDB prominent und für alle sichtbar vermerkt. Um die Termine nicht zu verpassen, werden automatisch Benachrichtigung zur Erinnerung per E-Mail gesendet.

Share This