Preisübersicht für Ihre IT-Dokumentation

i-doit pro Objektpakete, Module, Trainings und Supportpakete

i-doit pro Subskription

i-doit pro wird in Form einer jährlichen Subskription angeboten, deren Umfang von den eingesetzten Objektpaketen bestimmt wird. Die Pakete können beliebig und nach Bedarf einzeln, kombiniert oder additiv eingesetzt werden. Alle genannten Preise sind netto und verstehen sich im innerdeutschen Geschäft zzgl. MwSt.

i-doit black Subskription500 Objekte1.000 Objekte5.000 Objekte10.000 Objekte50.000 ObjekteGrößere Anzahl
Preise220,00 €/Jahr320,00 €/Jahr660,00 €/Jahr1.200,00 €/Jahr4.900,00 €/Jahrauf Anfrage

Was ist die Subskription?

Die Subskription ist der Weg in die erweiterte Welt von i-doit pro. Neben dem Zugriff auf die exklusiven Funktionen erhalten Anwender mit der pro-Version ein voll vom Hersteller unterstütztes Produkt. Eine jährliche Nutzungsgebühr, die sich an der Anzahl der Objekte orientiert, garantiert den Einsatz der jeweils aktuellsten Version.

Welche Leistungen umfasst die Subskription?

Die Subskription enthält das Nutzungsrecht an der jeweils aktuellen i-doit-Version im jeweiligen Vertragszeitraum. Darüber hinaus umfasst die Subskription Leistungen aus dem Wartungs- und Gewährleistungspaket. Für weitere Informationen steht Ihnen ebenfalls unsere  i-doit Knowledge Base zur Verfügung.

Ist Support in der Subskription enthalten?

Nein. Support ist eine optionale Zusatzleistung, die je nach Bedarf dazu gebucht werden kann.

u

Für wen ist das Produkt gedacht?

Die Subskription ist für alle Unternehmen und Organisationen gedacht, die ein vielfach erfolgreich im Einsatz befindliches Werkzeug für ihre IT-Dokumentation und/oder CDMB suchen.

Fakten und Preise

Die genannten Preise gelten für jeweils ein Jahr ab Belegdatum. Die Subskription wird jährlich berechnet und kann jährlich mit einer Frist von sechs (6) Wochen vor Subskriptionsablauf gekündigt werden.

Was ist ein Objekt?

Ein Objekt entspricht einem Asset oder Configuration Item (CI). Also z.B. ein Server oder Router oder Client-PC. Auch Verträge, Lizenzen oder Anwendungen zählen hier beispielsweise als ein Objekt. Von der Objektzählung ausgenommen sind logische Beziehungen und Referenzen zwischen Objekten. So wird z.B. ein Vertrag nur als ein Objekt gezählt, selbst wenn er mit vielen Servern verbunden ist.

Wie berechne ich die benötigte Objektanzahl?

Eine exakte Formel gibt es dafür nicht, die Objektanzahl hängt stark vom gewünschten Detailgrad der Dokumentation ab. Im Durchschnitt kann man aber bei einer umfassenden Dokumentation mit etwa 10 Objekten pro Mitarbeiter rechnen.

 

FAQ

i-doit pro Module

Im Gegensatz zu den Erweiterungen sind Module kostenpflichtig. Der Preis für Module orientiert sich dabei am größten eingesetzten Objektpaket. Alle verfügbaren Module haben den gleichen Preis. Eine Ausnahme stellt das JEDI-Modul dar, dass auf einer Credit-orientierten Objektzählung basiert.

i-doit black Module 500 Objekte1.000 Objekte5.000 Objekte10.000 Objekte50.000 Objekte
pro Modul110,00 €/Jahr160,00 €/Jahr330,00 €/Jahr600,00 €/Jahr2.450,00 €/Jahr

Was ist ein Modul?

Ein Modul bringt neue Funktionalitäten mit, basiert oder interagiert aber sehr stark mit den Dokumentations- und CMDB-Daten aus dem Basisprodukt. Module können in die native Oberfläche von i-doit eingebettet sein oder aber auch mit eigener Oberfläche ausgestattet sein.

Welche Leistungen umfasst ein Modul?

Module unterliegen in Festlegung und Leistungsumfang der Subskription aus dem zugrunde liegenden Basisprodukt der i-doit pro Objektpakete.

Ist Support in den Modulen enthalten?

Nein. Support ist eine optionale Leistung und kann nach Bedarf dazu gebucht werden. Spezifischer Modulsupport ist immer Bestandteil in den angebotenen Supportpaketen.

u

Für wen ist das Produkt gedacht?

Je nach Modul und damit verbundenem Funktionsspektrum gibt es vom Fachverantwortlichen für Verfahren und Anwendungen, über den Sicherheitsbeauftragten, Qualitätsmanager, Projektteams, Planer und Entscheider ein breites Interesse an der verzahnten Nutzung der Daten aus Basisprodukt und jeweiligem Modul.

Fakten und Preise

Die Modulpreise sind jährlich. Der Einsatz von Modulen steht unter den Leistungsbedingungen der Basis-Subskription.

i-doit pro Trainings

Die individuellen Firmentrainings basieren auf einer standardisierten Bausteinliste und ermöglichen so eine zielgenaue Wissensvermittlung an den jeweils richtigen Kreis. Erfahrene und zertifizierte Trainer schulen Vor-Ort oder in eigenen Schulungsräumen.

i-doit black Trainings1-Tages-Training2-Tages-Training3-Tages-Training
Preise1.900,00 €2.900,00 €3.900,00 €

Was sind Trainings?

Mit den i-doit Trainings erhalten Anwender fundiertes und aktuelles Wissen zum Einsatz und Betrieb von i-doit.  Diese können entweder Vor-Ort oder in Trainer-Räumlichkeiten stattfinden. Der Umfang liegt bei ein bis drei Tagen, die genannten Preise sind inklusive aller Nebenkosten im D-A-CH-Gebiet. Der Aufbau orientiert sich thematisch an einem Baukasten-Prinzip. So bietet eine Bausteinliste verschiedene, in sich geschlossene Themenblöcke, aus denen man sich eine Agenda mit individuellen Schwerpunkten zusammenstellen kann.

Der Umfang reicht dabei von den Grundlagen der Nutzung über die Abbildung komplexer Dokumentationsszenarien bis hin zu spezifischen Entwicklungsthemen.

u

Für wen ist das Produkt gedacht?

Das Trainings-Angebot ist gleichermaßen für Nutzer der pro- als auch der open-Version verfügbar. Wenn neben dem wachsenden Angebot der Knowledge Base der Bedarf an einer komprimierten, individuellen Wissensvermittlung vorhanden ist, sind die i-doit-Trainings die richtige Wahl.

i-doit pro Supportoptionen

Neben Knowledge Base und FAQ kann der Einsatz von i-doit auch durch dedizierte Supportpakete abgesichert werden. Ob als reiner Mailkontakt oder mit telefonischem Ansprechpartner. Jeder findet genau das passende Maß an Unterstützung für seinen Einsatz von i-doit.

i-doit black SupportBasic SupportAdvanced Support
Preise495,00 €/Jahr2.495,00 €/Jahr

Was ist Support?

Um den Einsatz der i-doit pro-Version und seiner Module optimal zu unterstützen, stehen verschiedene Support-Möglichkeiten zur Verfügung, die einen direkten Kontakt zum Spezialisten ermöglichen. Neben den Angeboten autorisierter Partner bietet Ihnen der Hersteller mit zwei Paketen einen unterstützten Betrieb. So können Anwendungs- und Betriebsfragen schnell und versiert gelöst oder Fehler im Programm zeitnah bereinigt werden. Mit dem Einsteigerpaket Basic wird ein mailbasierter, direkter Kontakt zu den Support-Mitarbeitern und Entwicklern angeboten. Das Advanced-Paket enthält in Abgrenzung darüber hinaus den direkten telefonischen Kontakt und die Unterstützung per Fernzugriff.

u

Für wen ist das Produkt gedacht?

Das Support-Angebot ist eine Ergänzung zur i-doit Knowledge Base, in der laufend Hersteller- und Fachwissen zu i-doit und seinem Einsatzgebiet erweitert werden. Wenn also der persönliche Kontakt bei der Problemlösung schnellere Hilfe verspricht oder keine Zeit mit der Bereinigung von Fehlern vergeudet werden soll, ist das Support-Angebot zu i-doit passend.

Die Vertragslaufzeit der angebotenen Supportpakete wird immer an die der zugrunde liegenden Subskription des Basispakets angepasst. Es wird immer der volle Jahresbetrag fällig.

Share This