Was wäre i-doit ohne seine zahlreichen Schnittstellen? Ja, eine Insellösung. Aber das will ja niemand. Der reibungslose Datenfluss zwischen den Applikationen ist uns ein großes Anliegen. Ein Traum eines jeden Admin ist es doch, Daten nur an einer Stelle zu pflegen und überall wiederzuverwenden. Das spart Aufwand.

 

Eine wichtige (Daten-)Flussrichtung widmet sich dem Service Desk in Form von OTRS Help Desk und Request Tracker (RT). Während mittlerweile für ersteres einige gute Module zur Verbindung zwischen i-doit und OTRS Help Desk existieren, sieht es bei RT etwas mau aus. Das ist eben auch ein Grund, warum wir manchmal selbst Hand anlegen, um andere Applikationen zu erweitern. Für RT gibt es von uns seit 2011 die Extension „RT::Extension::ReferenceIDoitObjects„. Diese wird von mehreren unserer Kunden produktiv genutzt, weswegen wir die Extension nun in einer Neuauflage herausbringen. Sie ist kompatibel zu den aktuellen Versionen von i-doit (1.8.2) und RT 4.4.x. Neue Funktionen gibt es nicht, aber die bisherigen haben es bereits in sich:

 

  • In RT können bereits beim Anlegen eines Tickets Objekte aus i-doit über eine komfortable GUI verknüpft werden.
  • Nachträgliches Bearbeiten der Verknüpfungen sind natürlich auch möglich.
  • In i-doit können pro Objekt verknüpfte Tickets mit wichtigen Informationen in der Kategorie „Alle Tickets“ aufgelistet werden.
  • Aus i-doit heraus kann ein neues Ticket erstellt werden, das bereits mit einem bestimmten Objekt verknüpft wird.
  • Beim Verknüpfen werden in i-doit Logbuch-Einträge geschrieben.

 

Das klingt nicht nur nach einer sehr ausgereiften Integration zwischen IT-Dokumentation und Service Desk, das macht auch noch Spaß damit zu arbeiten. Wer im IT-Support möglichst schnell Lösungen zu Problemen präsentieren möchte (oder muss), weiß, wovon die Rede ist.
Wer nun mehr über diese Extension erfahren möchte, kann sich auf der Projektseite der Extension informieren. Der Code steht unter der AGPLv3. Und wie die Funktionalität auf Seiten von i-doit genau ausschaut, verrät unsere Knowledge Base.

Weitere interessante Themen finden Sie hier in unserem i-doit Blog!