Auf dem Weg zum smarten IT Service Management stolpern wir seit jeher über immer wieder neue Trends und heiße Versprechungen: Wir sollen immer schneller und günstiger qualitativ hochwertige IT-Services anbieten. Viele Methoden, Frameworks & Co. hatten nur leider eine allzu geringe Halbwertzeit, weil sie im harten Praxisalltag untergingen. Zwei Themen, DevOps und KI, sind schon länger heiße Kandidaten für das nächste Abstellgleis. Oder doch nicht? Sie sind gekommen, um zu bleiben. Schauen wir uns einmal an, wie sie uns tatsächlich helfen können.

 

 

Abschließend bleibt zu sagen: Time will tell. Es ist eben wichtig, die Augen und Ohren offen für Neues zu halten. Der harte Praxisalltag wird zeigen, was davon übrig bleibt. Bleiben wir dran!