t

FAQ

Die wichtigsten Fragen rund um Produkt, Nutzung und Einsatz kurz und knapp beantwortet

Wie wird i-doit lizenziert?

Die jährlichen Nutzungsgebühren (Subskription) von i-doit errechnen sich auf Basis von Objektpaketen. Das kleinste Paket umfasst 500, das größte 50.000 Objekte. Die Pakete können beliebig miteinander kombiniert oder mehrfach eingesetzt werden, um an die für die eigene Umgebung benötigte Objektanzahl zu gelangen. Eine Preisübersicht zu den Objektpaketen findet sich hier.

Was ist ein Objekt?

Ein Objekt entspricht einem Asset oder Configuration Item (CI). Also z.B. ein Server oder Router oder Client-PC. Auch Verträge, Lizenzen oder Anwendungen zählen hier beispielsweise als ein Objekt. Von der Objektzählung ausgenommen sind logische Beziehungen und Referenzen zwischen Objekten. So wird z.B. ein Vertrag nur als ein Objekt gezählt, selbst wenn er mit vielen Servern verbunden ist.

Wie berechne ich die benötigte Objektanzahl?

Eine exakte Formel gibt es dafür nicht, die Objektanzahl hängt stark vom gewünschten Detailgrad der Dokumentation ab. Im Durchschnitt kann man aber bei einer umfassenden Dokumentation mit etwa 10 Objekten pro Mitarbeiter rechnen.

Welche Leistungen umfasst die Subskription?

Die Subskription ist das Nutzungsrecht an der Software i-doit zu den jeweils aktuellen Lizenz- und Nutzungsbedingungen. Während der Laufzeit können alle neu erscheinenden Versionen (Updates, Upgrades, Fixes) eingesetzt/genutzt werden. Die Subskription hat eine Laufzeit von jeweils einem Jahr und verlängert sich, sofern ungekündigt, automatisch.

Gibt es eine Alternative zur Subskription?

synetics ist davon überzeugt, dass ein an der Nutzung orientiertes Vergütungsmodell wie die Subskription gerade auch für den Anwender Vorteile bietet. So ergeben sich neben der Update-Sicherheit keine Fragen zu Wartung oder Gewährleistung, da hier alle Leistungen inkludiert sind. Bei berechtigtem Interesse kann unser Vertriebsteam aber auch individuell eine klassische Kauflizenz von i-doit inkl. Wartungsoptionen anbieten.

Wie kann ich die Software testen?

Am schnellsten mit einer kostenfreien 30-Tage-Testversion über dieses Formular. Dabei besteht die Auswahl zwischen einem Online-Betrieb (synetics betreibt eine nur für den jeweiligen Anwender verfügbare Test-Instanz von i-doit) und dem On-site-Test (synetics stellt einen Download bereit, der vom Anwender in seiner lokalen Umgebung installiert wird). Bei beiden Varianten können die verfügbaren Module (optional) ebenfalls getestet werden. Schnittstellen können nur mit der On-site-Variante getestet werden.

Wo finde ich ein Handbuch?

Das Handbuch ist Teil der Knowledge Base für i-doit und ist dort online oder als PDF-Download verfügbar.

Welche weiteren Supportoptionen gibt es?

Neben der Knowledge Base, in der Anwender Handbücher, How-Tos, technische FAQ und mehr zum Einsatz von i-doit finden, bieten synetics und Partner vielfältige Support- und Serviceleistungen an. Informationen zu den Hersteller-eigenen Angeboten finden sich im Supportbereich dieser Seite.

Kann ich meine Bestandsdaten übernehmen?

i-doit bietet vielfältige Möglichkeiten zum Import, insbesondere wenn es um Daten im CSV-Format geht. Viele Anwender verfolgen mit i-doit das Ziel, ihre bisher gepflegten Einzellisten, meist mit prominenten Tabellenwerkzeugen gepflegt, abzulösen und in einer Gesamtsicht zu konsolidieren. Hier unterstützt i-doit mit Transformation, Mapping und Validierung der Importdaten und wird auch laufend weiter entwickelt.

Wie kann ich mit i-doit/synetics in Kontakt treten?

Für allgemeine Anfragen stehen Kontaktformular, Mail-Adresse oder Telefonnummer bereit. Wer gerne mehr über die Anwendergruppe IDEA erfahren möchte, kann sich hier informieren. Im Weiteren: eine Übersicht zu aktuellen Veranstaltungen und kommenden Webinar-Terminen rund um die i-doit Nutzung.

Technische FAQs

Technische FAQs finden sich in unserer Knowledge Base

Share This