z

Presse und Medien

Der Recherchepool für IT-Dokumentation mit i-doit

Willkommen im Pressebereich von i-doit. Journalisten, die regelmäßig über Software schreiben, und die nach Alternativen zu teuren, überfrachteten Tools für IT-Dokumentation oder IT Service Management suchen, sind hier genau richtig. Per Eintrag in unseren Presse-Verteiler halten wir alle Medienvertreter gerne auf dem Laufenden: zum Produkt, zu aktuellen Anwendungsbeispielen oder zum Unternehmen

Pressemitteilungen

Fakten und Hintergründe zu i-doit

Pressespiegel

i-doit in den Medien

Presseverteiler

Eintragen und nach Bedarf informiert werden

Pressespiegel 2016

Linux Magazin online, 22.03.2016; i-doit 1.7: Überarbeiteter Unterbau

Die Redaktion schreibt: Die Synetics GmbH aus Düsseldorf hat ihre ITSM-Suite I-doit überarbeitet und in Version 1.7 herausgegeben. … Die Macher zählen den überarbeiteten technischen Unterbau der IT-Dokumentation zu den Neuerungen. Den kompletten Beitrag finden Sie hier.

Heise.de, 29.01.2016: i-doit als DCIM-Alternative

Derzeit werden im Bereich Verwaltung von Rechenzentren (Neu-Deutsch: Data Center Infrastructure Management oder kurz DCIM) immer wieder neue Konzepte, Services und Lösungen propagiert. Teilweise verlangen die Angebote enorme Änderungen bei den Betriebskonzepten oder erhebliche Vorinvestitionen. Aber das geht auch einfacher. Und zwar mit einer ausgereiften IT-Dokumentation, die eine ganze Reihe nützlicher Funktionen für die Verwaltung des RZ-Betriebs liefert. Daher passt unsere Anzeige auf Seite 13 in der aktuellen IX-Sonderausgabe „Rechenzentren und Infrastruktur“ gut ins Gesamtkonzept. Im beiliegenden PDF sehen Sie auf einen Blick die DCIM-Möglichkeiten mit i-doit. Den Beitrag finden Sie hier.

IT-Administrator, Print-Ausgabe, 1/16: „Erfolgreiche Planwirtschaft“

Der „IT-administrator“, Magazin für professionelle System- und Netzwerkadministration, bringt im aktuellen Heft 01/2016 einen ausführlichen Testbericht von Fachautor Jürgen Heyer über das Multitalent i-doit pro 1.6. Den Beitrag finden Sie hier.

LANline, Print-Ausgabe, Januar 2016: Netzwerk-Dokumentationssoftware mit Finessen

Die LANline, Fachpublikation mit Informationen für Netzwerkspezialisten, Systembetreuer und Telekommunikationsprofis, berichtet im aktuellen Heft 01/2016 abermals über das neue Release i-doit pro 1.6. Den Beitrag finden Sie hier.

Pressekontakt:
Konrad Buck
tel: 0211 / 69931-124
mobil: 0151 / 46 53 91 92
mail: kbuck@i-doit.com

Pressespiegel 2015

IP-Insider, 07.10.2015: So halten Sie Ihre IT-Dokumentation aktuell

Die Autoren Thomas Bär und Frank-Michael Schlede von der Online-Fachpublikation ip-insider.de haben einen Vergleich zwischen i-doit, JDisc und Docusnap veröffentlicht. Alle Details finden Sie hier.

IP-Insider, 23.09.2015: ITIL-konforme Dokumentation für Wasserrutschen – synetics i-doit pro 1.6

Die Online-Fachpublikation IP-Insider.de, die IT-Profis mit den neuesten, erfolgsrelevanten Informationen aus dem Tätigkeitsfeld Networking versorgt, berichtet über das neue Release i-doit pro 1.6. Den Beitrag finden Sie hier.

it-administrator.de, 17.09.2015: Flexiblere Dokumentation

Der IT-Administrator berichtet über das Release der i-doit pro 1.6. Hier finden Sie den kompletten Bericht.

LANline, 17.09.2015: Netzwerk-Dokumentationssoftware mit Finessen

Die LANline, Fachpublikation mit Informationen für Netzwerkspezialisten, Systembetreuer und Telekommunikationsprofis, berichtet über das neue Release i-doit pro 1.6. Den Beitrag finden Sie hier.

ip-insider.de, 24.03.2015: Software für die einfachere IT-Verwaltung

Die Fachpublikation aus dem Haus Vogel IT-Medien berichtet über Zeitersparnis bei IT-Dokumentation und Discovery durch den Einsatz von i-doit.  Hier finden Sie den kompletten Bericht.

Heise.de, 06.03.2015: CeBIT Neue i-doit-Version erleichtert Administratoren das Servicemanagement

Als erste Meldung in ihrer CeBIT 2015-Rubrik brachte „heise.de“ einen Bericht über die neue i-doit 1.5. Arbeitserleichterung für Admins, das zieht. Die komplette News finden Sie hier.

Pressespiegel 2014

IT DIRECTOR, Ausgabe 12/2014: Innovation vs. Dominanz

Im aktuellen Heft 12/2014 wagt sich IT DIRECTOR-Redakteur Guido Piech auf den Seiten 36 bis 43 an ein heikles Thema: den Primat US-Amerikanischer Unternehmen in der weltweiten IT-Industrie. Heikel nicht nur wegen Snowdens Enthüllungen so mancher Datenmißbräuche in den USA. Heikel auch, weil neben der Datenintegrität bei so starker Dominanz von Apple, Google, IBM & Co auch manche clevere IT-Idee aus Europa unterzugehen droht.  Doch zum Glück schaffen es immer wieder auch hier zu Lande innovative Unternehmen, mit einem nicht auf Masse, sondern auf Klasse ausgerichteten Produkt über die Landesgrenzen hinaus erfolgreich zu sein. Die Position von i-doit kommt im besagten Artikel durch unseren Qualitätsmanager Peter Resch-Edermayr ausführlich zu Wort. – Viel Spaß beim Lesen!

IT-Mittelstand, September-Ausgabe 2014: i-doit Anwendung beim Gerüstbau- und Oberflächentechnik-Dienstleister Nietiedt

Wie ein Mittelständler perfekt seine IT verwaltet, beschreibt ein Artikel im Fachmagazin „IT-Mittelstand“ in seiner September-Ausgabe. Der Gerüstbau- und Oberflächentechnik-Spezialist Nietiedt in Wilhelmshaven hat seine IT-Dokumentation mit i-doit gut im Griff. Bitte lesen Sie den Bericht hier.

IP-Insider, 26.09.2014: Modul für Netzwerkdokumentation

Die Redaktion von ip-insider.de hat Ende September einen Online-Beitrag über das neue Dokumente-Modul von i-doit veröffentlicht. Nachzulesen hier.

IT-Business, 29.09.2014: Notfallhandbücher und Serverdokumentationen leicht gemacht

Auch die Schwesterpublikation der IP-Insider aus dem Vogel Business Media Verlag, Würzburg, die IT-Business, hatte Ende September einen Online-Beitrag über das neue Dokumente-Modul von i-doit gebracht. Nachzulesen hier.

IX, September-Ausgabe 2014: Dokumentationswerkzeug für IT-Verantwortliche

In der aktuellen Print-Ausgabe der „IX“ schreibt Bert Ungerer über unsere 1.4er Version, die Verbesserungen in den Bereichen Monitoring, Reporting und Netzwerkdokumentation liefert. Parallel zur 1.4 brachten wir eine neue Version unseres IT-Grundschutz-Moduls VIVA heraus. Leider machte die Redaktion aus unserem VIVA ein VIBA. Dabei steht VIVA für Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität.

ip-insider, 27.08.2014: Analyse-Modul erhöht Handlungsfähigkeit von Administratoren

Die Redaktion von ip-insider.de, einer Online-Publikation der Vogel Business Media GmbH aus Würzburg, verwies in ihrem Beitrag auf die Bedeutung des Moduls für den Einstieg in das Servicemanagement. Den Beitrag finden Sie hier.

LANline Online, 15.07.2014: Synetics präsentiert I-doit in Version 1.4

Die LANline, Fachpublikation mit Informationen für Netzwerkspezialisten, Systembetreuer und Telekommunikationsprofis, berichtet über das neue Release i-doit 1.4. Den Beitrag finden Sie hier.

LINUX MAGAZIN online, 11. Juli 2014: ITSM-Suite I-doit schaltet auf 1.4

Jan Kleinert, Chefredakteur des LINUX Magazins, veröffentlicht einen Beitrag über das neue i-doit Major Release 1.4 und das neue Release 1.4.1 des i-doit VIVA Moduls. Den Beitrag finden Sie hier.

IT-DIRECTOR, Ausgabe 06/2014:

In der aktuellen Ausgabe 6/2014 des Fachmagazins „IT-Direktor“ aus dem Medienhaus Verlag kommentiert Tom Eggerstedt, Account Manager bei unserem Partner it-novum aus Fulda, auf Seite 54 die Kosten- und Effizienzvorteile integrierter ITSM-Prozesse und –Anwendungen. Alle Informationen zum im Text durchschimmernden Dokumentationstool inkl. CMDB i-doit sowie zum wichtigen Thema Schnittstellen finden Interessenten hier.

IT-Administrator, 02.06.2014:

Einen ausführlichen Test der i-doit open 1.3 brachte Fachautor Thomas Bär im Juni-Heft des „It-Administrator“. Sein Fazit: „Perfekte Übersicht“. – Optimal für Unternehmen, die eine umfassende und kostengünstige IT-Basis-Dokumentation mit CMDB suchen. IT-Administrator Artikel

LANline, 13.05.2014:

In diesem Artikel wird unser RfC-Modul vorgestellt. Lesen Sie hier weiter.

DataCenter Insider, 05.02.2014:

Die Redaktion von datacenter-insider.de hat einen Online-Beitrag über den CeBIT 2014-Auftritt von i-doit veröffentlicht. Lesen Sie hier weiter.

Pressespiegel 2013

Management und Krankenhaus, 11/2013:

In ihrer jüngsten Ausgabe (11/2013) berichtet die Fachpublikation „Management und Krankenhaus “ über mögliche Effizienzsteigerungen in medizinischen Einrichtungen (Seite 24). Das Thema ist Mitte November anläßlich der Medizinmesse Medica hochaktuell: Jedes zweite Haus, so die aktuellen Umfrageergebnisse des Deutschen Krankenhausinstituts, schreibt Verluste. Ursachen seinen fehlende Investitionen und ineffiziente Strukturen.

Lesen Sie hier weiter.

Pro-Linux.de, 09.10.2013: Schnittstelle zwischen i-doit und openITCockpit veröffentlicht

Der Open-Source-Dienstleister it-novum hat eine Schnittstelle zwischen der IT-Dokumentationssoftware i-doit und dem Überwachungssystem openITCockpit veröffentlicht. Damit können Daten aus dem IT-Servicemanagement (ITSM) direkt für die Systemüberwachung genutzt werden. Lesen Sie hier weiter.

Auch das Linux Magazin berichtete online hierüber. Lesen Sie hier weiter.

computerwoche.de, 31.08.2013: Die besten Systemhäuser 2013

In der diesjährigen Kundenzufriedenheitsumfrage von COMPUTERWOCHE und ChannelPartner wurde i-doit Partner SYSback auf Platz 2 der besten mittelgroßen Systemhäuser Deutschlands gewählt. Wir gratulieren unserem Partner ganz herzlich. Lesen Sie hier weiter.

Admin Magazin Juli/August 2013, Seite 32: i-doit als Datenklammer zwischen OCS und Nagios.

Im Beitrag zum Thema Inventarisierungslösungen erhält OCS nicht nur bezüglich Qualität gute Bewertungen. Auch der von i-doit propagierte Ansatz, Admins über Schnittstellen den konsistenten Blick auf Informationen aus allen eingesetzten ITSM-Tools zu ermöglichen und diese für smartITSM zu nutzen, wird erwähnt. Lesen Sie hier weiter.

linux-magazin.de, 16.07.2013: Grillen am Sysadmin Day in Düsseldorf und München

Am 26. Juli 2013 ist System Administrator Appreciation Day. Die synetics GmbH, Hersteller des IT-Dokumentationstools i-doit, lädt aus diesem Anlass Admins zum Grillen ein. Lesen Sie hier weiter.

MEDIZIN+elektronik 03/2013: Das richtige Rezept für integrierte Krankenhaus-IT

Das Fachmagazin „MEDIZIN+elektronik“ berichtet in der März-Ausgabe 2013 über die mehrdimensionale Einsatzfähigkeit der IT-Dokumentation i-doit. Die Software kann neben IT-Objekten auch Medizinprodukte gesetzeskonform dokumentieren. Medizinische Einrichtungen sind damit in der Lage, IT- und Medizingeräte wie MRTs, Röntgenapparate oder Diagnosesysteme ganzheitlich zu dokumentieren. Lesen Sie hier weiter.

heise.de, 22.06.2013: Release 1.1 verfügbar

In i-doit 1.1 können Administratoren mit einem neuen Rechtesystem arbeiten, weitere Neuerungen betreffen Durchsatz, Stabilität und die grafische Oberfläche. Lesen Sie hier weiter.

lanline.de, 03.05.2013: Dokumentationswerkzeug für den IT-Grundschutz

Das Systemhaus synetics aus Düsseldorf hat seine ITIL-konforme (IT Infrastructure Library) Open-Source-basierte IT-Dokumentationslösung i-doit auf eine Modulbasis umgestellt. Zeitgleich bringt der Anbieter die beiden neuen Module VIVA und JEDI für Discovery und für die IT-grundschutzorientierte Dokumentation heraus. Lesen Sie hier weiter.

it-business.de, 25.03.2013: Erfolgreiche CeBIT für i-doit

synetics ist mit dem Interesse des CeBIT-Fachpublikums an i-doit und smartITSM sowie der Anzahl von Aufträgen und Kontakten sehr zufrieden. Lesen Sie hier weiter.

searchnetworking.de, 25.03.2013: Erfolgreiche CeBIT für i-doit

synetics ist mit dem Interesse des CeBIT-Fachpublikums an i-doit und smartITSM sowie der Anzahl von Aufträgen und Kontakten sehr zufrieden. Lesen Sie hier weiter.

ix, Printausgabe Nummer 2/2013, Seite 21: Versionssprung von i-doit

„The eagle has landed.“ Fast schon historisch das Ereignis, über das die „ix“ in Ausgabe 2/2013 berichtet: die IT-Dokumentation i-doit überspringt nach ausreichend Reifezeit die 1.0-Marke und beginnt damit ihre Reise ins Zentrum der IT. Lesen Sie hier weiter.

heise.de, 06.03.2013 – CeBIT / User Group smartITSM trifft sich erstmals

Lesen Sie hier weiter.

admin-magazin.de, 06.03.2013 – CeBIT: Treffen der smartITSM User Group

Lesen Sie hier weiter.

IT Mittelstand, Printausgabe Nummer 1-2/2013, Seite 47: Medizingeräte einbinden

Gesetzeskonforme Dokumentation von Medizinprodukten: MRTs, Dialyseapparate oder Röntgentgeräte müssen in Zukunft nicht mehr isoliert betrieben werden. Die ganzheitliche Sicht auf Medizin- und Informationstechnik erlaubt notwendige Optimierungen im Gesundheitswesen. Zusätzliche Infos hier in unserer Pressemitteilung.

VDI-Nachrichten, Printausgabe 11.01.2013, Seite 9: „Rostende IT“ kostet Firmen bares Geld

Der Artikel beschäftigt sich mit den Vorzügen einer ITIL-basierenden Optimierung der IT und beschreibt den Ansatz von synetics und Partnern: smartITSM. Anders als mit aufwändigen und teuren ITIL-Beratungen setzt synetics darauf, Kunden zum selbständigen Einstieg in ITSM gemäß ITIL zu befähigen. Anwender, aber auch Partner, die sich der smartITSM-Idee anschließen, verdienen in Zukunft über Kostensenkungen beim IT-Betrieb bei gleichzeitiger Steigerung der Effizienz.

linux-magazin.de, 03.01.2013 Dokumentationslösung i-doit zu Version 1.0 gereift

Die Synetics GmbH hat I-doit, ihre Open-Source-Lösung für IT-Dokumentation, in Version 1.0 mit neuen Features veröffentlicht. Der i-doit Hersteller arbeitet neben dem Produkt auch an der Community. Unter dem Arbeitstitel smartITSM möchte er die Anwender von IT-Service-Management mit Open Source an einen Tisch bringen. Die Cebit 2013 soll mit einem Treffen von IT-Verantwortlichen aus der öffentlichen Verwaltung den Auftakt bilden. Lesen Sie hier den Artikel.

Pressespiegel 2012

computerwoche.de, 19.12.2012 – i-doit erreicht Version 1.0

Die IT-Dokumentationslösung i-doit von Synetics liegt ab morgen in Version 1.0 vor – dabei gibt es das Tool bereits seit dem Jahr 2004. Für das am 20. Dezember 2012 erscheinende 1.0-Release von i-doit verspricht Synetics massive Verbesserungen bei Performance und Stabilität, Optimierungen in Ergonomie und Benutzbarkeit, neue grafische Ansichten sowie viele Weiterentwicklungen im Detail… Lesen Sie hier weiter.

crn.de, 19.12.2012 – IT-Dokumentationslösung »i-doit« überarbeitet

Die Lösung für IT-Dokumentation und IT-Service-Management »i-doit« kommt Ende Dezember in einer rundum überarbeiteten Version heraus. Um mit »i-doit« weiter zu wachsen, erweitert der Anbieter Synetics auch sein Partnerprogramm.

Hier finden Sie den Artikel.

itmittelstand.de, 11.12.2012 – Synetics ermöglicht Gesamtsicht auf Medizinprodukte und IT Das richtige Rezept

Ab sofort kann die Synetics-IT-Dokumentationssoftware „i-doit“ auch Medizinprodukte gesetzeskonform dokumentieren. Das soll Krankenhäusern neue Perspektiven für das ganzheitliche Management von Medizin- und IT-Lösungen eröffnen… Lesen Sie hier weiter.

der gemeinderat, 12/2012 – Unter Kontrolle Ohne IT-Services geht in der Verwaltung nichts mehr.

Ein ganzheitlicher Dokumentationsansatz macht die Kosten- und Leistungsstrukturen transparent.

Hier finden Sie den Artikel aus dem gemeinderat 12/2012 (Print-Ausgabe).

Weitere Informationen zur Zeitschrift der gemeindrat finden Sie hier.

computerwoche.de, 30.11.2012 – Initiative vom i-doit Entwickler SmartITSM will Alternative zu ITIL-Suiten schaffen

Computerwoche-Ressortleiterin IT-Strategien Karin Quack sprach mit Joachim Winkler über smartITSM und ITIL-Alternativen. Hier finden Sie den Bericht: computerwoche.de

Behörden Spiegel, 11/2012, Seite 29 -Wellnessprogramm für die ÖV-IT

i-doit in der öffentlichen Verwaltung: der Behörden Spiegel schreibt in seiner Print-Ausgabe XI, Seite 29, dass Verwaltungs-Modernisierung mit vernünftiger IT-Dokumentation beginnt:

„Um den Modernisierungsprozess in der öffentlichen Verwaltung zum Ziel zu bringen, empfiehlt eine Gruppe von IT-Service-Management-Experten den Blick nach innen zu richten. Erst wenn man weiß, was man hat, so ihr Credo, kann man es optimal einsetzen. Daher stellt das Team  der Düsseldorfer synetics GmbH jetzt ein komplettes Regelwerk für die professionelle Dokumentation und Verwaltung von Informationstechnik zur Verfügung…“

Lesen Sie hierzu auch unsere Case Study über den Einsatz von i-doit bei der Stadt Teterow. Auch die Stadt Bad Homburg von der Höhe und das Auswärtige Amt finden sich unter unseren Referenzen.

heise.de, 05.09.2012 – Umfrage: Viele Sysadmins beschäftigen sich nicht mit IT-Sicherheitsmanagement

heise.de, 05.09.2012 – Umfrage: Viele Sysadmins beschäftigen sich nicht mit IT-Sicherheitsmanagement. Der Autor legte den Schwerpunkt auf das Thema IT-Sicherheit und sorgte mit seinem Beitrag http://is.gd/gNQW8t einmal mehr für großes Interesse (rund 120 Kommentare bis 06.09.) an den Themen IT-Sicherheit und IT-Dokumentation.

heise.de, 27.07.2012 – Ein guter Tag, den Admin zu loben

Das fanden wir auch – und hatten offenbar die einzige nennenswerte Aktion zum AdminDay 2012. Unsere im Texthttp://bit.ly/QhPkoJ erwähnte „etwas dröge“ Umfrage war übrigens ein voller Erfolg. Satte 1.500 Besucher antworteten insgesamt. – Vielen Dank daher auch an dieser Stelle an alle Admins und Interessenten!

Was gehört wohin?

Linux Magazin 09/2012, Seite 64 ff. – Ausführlicher Test der Dokumentationslösung

Für den Autor und KRZN-Netzadministrator Mark Schier zeigte sich i-doit vom Installationsprozess bis zum Handling schlank und anpassbar. zum Artikel

Wissen, was läuft

Süddeutsche Zeitung, 19. Juli 2012, Seite 27 (IT für den Mittelstand). – Firmen kennen oft den eigenen Softwarebestand nicht.

Der Artikel beschreibt den Zusammenhang zwischen IT-Dokumentation, IT-Management und IT-Sicherheit.

Das gut geplante Netz

freeX 2 / 2012, Seite 40 ff. Fachbeitrag zum Thema IT-Management inklusive Asset- und Change-Management, in dem i-doit ausführlich unter die Lupe genommen wurde.

Die Publikation behält sich aus gut nachvollziehbaren Gründen vor, Ihre Beiträge nicht auf Webseiten Dritter nachzuveröffentlichen. Daher verweisen wir auf den gut sortierten Kiosk und Bahnhofsbuchhandel. Dort ist besagte Ausgabe der freeX bis Anfang April erhältlich. Anschliessend ist das Heft beim Verlag beziehbar.

Der generelle Link auf die Webpräsenz der „freeX“ lautet „www.freex-online.de„.

Die Bibliographie des Beitrags:

Dr. Hubert Feyrer: Das gut geplante Netz. freeX 2’2012, Seite 40 bis 51, C&L Verlag

Datennetze und deren Adressräume im Überblick

iX; 2/2012; Seite 21 Zweispalter in der Rubrik „Markt + Trends“ / Systemmanagement zum Thema IPv4- und IPv6-Adressen mit i-doit.

Pressespiegel 2011

Neue Supportstruktur von i-doit

iX; 10/2011; Seite 26 Kurzer Zweispalter zur neuen Supportstruktur von i-doit. Kostenpflichtig online verfügbar. zum Artikel

Ohne IT-Dokumentation keine Sicherheit

VDI-Nachrichten; 21.10.2011 Wer sein komplettes IT-Geschehen überblickt, hat die nötigen Handlungsspielräume. zum Artikel

ITSM mit Open-Source-Programmen

ntz; 3-4/2011 Die Informationstechnik im Unternehmen arbeitet weitgehend unsichtbar, aber wehe sie funktioniert einmal nicht. Dann beginnt in vielen Unternehmen das große Wehklagen aufgrund unzureichender Dokumentation. zum Artikel

www.bsi.bund.de

Neben dem offiziellen GSTOOL des BSI wird i-doit jetzt als offizieller Drittanbieter genannt und in die Liste „Tools zur Unterstützung Ihrer Arbeit gemäß IT-Grundschutz“ aufgenommen. zum Artikel

Open Source macht IT sichtbar

www.chip.de; 05/2011 Gute IT-Dokumentation und effektives Netzmanagement senken den Verwaltungsaufwand und minimieren das Betriebsrisiko. Dennoch wird der Einsatz entsprechender Software in vielen Betrieben vernachlässigt – meist aus Kostengründen. zum Artikel

Schlanke IT-Lösungen für Mittelständler

www.dialogmittelstand.de Mit zunehmender Betriebsgröße fällt es immer schwerer, den Überblick über sämtliche IT-Systeme im Haus zu behalten. Im Gespräch mit Joachim Winkler, Geschäftsführer der synetics gmbh, über ungenutzte IT-Dokumentations-Chancen. zum Artikel

i-doit mit Modul für den IT-Grundschutz

IT-Grundschutz Informationsdienst; 04/2011 Im Rahmen der Cebit 2011 hat synetics sein neues IT-Grundschutztool präsentiert. zum Artikel

Dokumentationsinstrument für das IT-Management

Configuration-Management-Database; 01/2011 Eine CMDB kann nicht nur eine reine Inventarisierung aller vorhandenen und betriebenen CI dokumentieren, sondern unterstützt auch den Servicesupport und –delivery. zum Artikel

Pressespiegel 2010

IT-Management mit Open-Source-Tools

i-doit in der Computerwoche; 09/2010 Auch am IT-Service-Management (ITSM) geht die Open-Source-Welle nicht vorbei. Das hilft vor allem mittelständischen Firmen, die bisher den Einstieg in IT-Dokumentation und ITSM mangels Zeit und Geld scheuten. zum Artikel

Informationssicherheit managen

Network Computing Online; 07/2010 Zertifikate wie der BSI-Grundschutz oder ISO 27001 sind wichtig, machen aber viel Arbeit. Gerade bei zuvor unstrukturierter IT und schlechter Dokumentation steht die Auditierungsprozedur für viele Unternehmen noch als Hürde vor einer aktuellen Zertifizierung.

IT-Servicemanagement mit Open-Source-Tools

IT-Mittelstand Online; 06/2010 Vielen Anwendern sind große Softwarepakete zu teuer und kleine Einzellösungen zu isoliert. Mit der Folge, dass IT-Servicemanagement (ITSM) in kaum einem Unternehmen erfolgreich funktioniert. Den Ausweg aus dieser Pattsituation bietet eine Plattform für die Integration freier Tools. zum Artikel

i-doit ist Testsieger!

i-doit ist Testsieger!

Das i-doit Team freut sich über den Artikel im Linux Magazin 12/2016, in dem unser Produkt i-doit pro unterm Strich als Testsieger hervorgeht. Inventarisierung mit i-doit Im Testbericht mit dem Titel: “Erfasst? Inventarisierungssoftware unter Linux” auf Seite 58-65...

mehr lesen

Wir machen mit beim Social Day Düsseldorf

Im Zeitraum vom 27. Juni bis 7. Juli jobben wieder an einem oder auch an mehreren Tagen SchülerInnen im Rahmen des Social Day Düsseldorf bei Unternehmen, die sich an dieser Initiative beteiligen. Bereits zum neunten Mal in Folge findet der Social Day statt und beweist...

mehr lesen
synetics unterstützt Freifunk

synetics unterstützt Freifunk

Tue Gutes und sprich darüber – getreu dem Motto möchten wir auf eine i-doit untern Die Rede ist von Freifunk. Mittlerweile sind in Deutschland über 15.000 WLAN Access Points, so genannte Knoten, verteilt. Ob in Geschäften, Cafés, öffentlichen Plätzen oder...

mehr lesen

Pressekontakt: Konrad Buck tel: 0211 / 69931-124 mobil: 0151 / 46 53 91 92 mail: kbuck@i-doit.com

Share This