i-doit Add-on

Azure

Dokumentation von virtuellen Maschinen

 

 

Mit dem Azure Add-on dokumentieren Sie alle verwendeten Ressourcen der Microsoft Azure Cloud vollautomatisch und können VM-Daten direkt ĂŒber das Azure API Management ĂŒbernehmen.

Dieses Add-on wird bereitgestellt von: becon GmbH

Funktionen

  • Vollautomatische Dokumentation der verwendeten Ressourcen der Microsoft Azure Cloud.
  • Einlesen aller VM-Daten ĂŒber das Azure API Management

Preise

auf Anfrage

Beschreibung

Dokumentation von virtuellen Maschinen in der Microsoft Azure Cloud

Das AZURE Add-on ermöglicht die vollautomatische Dokumentation der verwendeten Ressourcen der Microsoft Azure Cloud. Hierbei wird das Azure API Management genutzt, um alle Daten einer VM in i-doit einzulesen. In Kombination mit dem Service Package „i-doit IaC (Infrastructure as Code) kann i-doit automatisiert in der Cloud bereitgestellt werden. Sobald die Maschine hochgefahren ist, werden alle definierten Ressourcen (VMs, Storage, etc.) vollautomatisch dokumentiert.

Warum Sie dieses Add-on brauchen
Die Bereitstellung von virtuellen Maschinen in der Cloud funktioniert in vielen Rechenzentren bis hin zum Endanwender vollautomatisiert. Self Service Portale ermöglichen Entwicklern und Fachanwendern das Abrufen von Ressourcen mit wenigen Klicks. Wer will da noch mit einer statischen Dokumentation hinterherkommen? I-doit fĂŒhlt sich mit diesem Add-on nun wohl in der dynamischen Welt des IaaS und PaaS. Dabei ist ein Mischbetrieb möglich: i-doit im eigenen Data Center oder direkt in der Cloud – i-doit kann immer auf die Daten Ihrer Azure Cloud zugreifen. Zudem können Sie weitere Cloud Produkte abfragen und so i-doit zur umfassenden Dokumentationslösung ĂŒber die Grenzen Ihres Data Centers hinaus machen.