i-doit Add-on

Azure

Dokumentation von virtuellen Maschinen

 

 

Mit dem Azure Add-on dokumentieren Sie alle verwendeten Ressourcen der Microsoft Azure Cloud vollautomatisch und k√∂nnen VM-Daten direkt √ľber das Azure API Management √ľbernehmen.

Dieses Add-on wird bereitgestellt von: becon GmbH

Funktionen

  • Vollautomatische Dokumentation der verwendeten Ressourcen der Microsoft Azure Cloud.
  • Einlesen aller VM-Daten √ľber das Azure API Management

Preise

auf Anfrage

Beschreibung

Dokumentation von virtuellen Maschinen in der Microsoft Azure Cloud

Das¬†AZURE¬†Add-on erm√∂glicht die vollautomatische Dokumentation der verwendeten Ressourcen der Microsoft Azure Cloud. Hierbei wird das Azure API Management genutzt, um alle Daten einer VM in i-doit einzulesen. In Kombination mit dem Service Package ‚Äěi-doit IaC (Infrastructure as Code) kann i-doit automatisiert in der Cloud bereitgestellt werden. Sobald die Maschine hochgefahren ist, werden alle definierten Ressourcen (VMs, Storage, etc.) vollautomatisch dokumentiert.

Warum Sie dieses Add-on brauchen
Die Bereitstellung von virtuellen Maschinen in der Cloud funktioniert in vielen Rechenzentren bis hin zum Endanwender vollautomatisiert. Self Service Portale erm√∂glichen Entwicklern und Fachanwendern das Abrufen von Ressourcen mit wenigen Klicks. Wer will da noch mit einer statischen Dokumentation hinterherkommen? I-doit f√ľhlt sich mit diesem Add-on nun wohl in der dynamischen Welt des IaaS und PaaS. Dabei ist ein Mischbetrieb m√∂glich: i-doit im eigenen Data Center oder direkt in der Cloud ‚Äď i-doit kann immer auf die Daten Ihrer Azure Cloud zugreifen. Zudem k√∂nnen Sie weitere Cloud Produkte abfragen und so i-doit zur umfassenden Dokumentationsl√∂sung √ľber die Grenzen Ihres Data Centers hinaus machen.