blog-ho-add-on-en

doITbetter Blog

Die i-doit 1.x Roadmap: was ist neu und was wird kommen

Die i-doit 1.x Roadmap: was ist neu und was wird kommen

Als Hersteller von i-doit veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Major bzw. Minor Releases unserer IT-Dokumentationslösung. Viele Änderungen, die an der Software vorgenommen werden, beruhen auf konkreten Anforderungen unserer Anwender, die vom Product Team gemeinsam mit unseren Entwicklern gesichtet und bewertet werden. Heute möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die...

mehr lesen
IVZ: Tool-Integration hebt isolierte Daten in den siebten IT-Himmel

IVZ: Tool-Integration hebt isolierte Daten in den siebten IT-Himmel

Wie das Informations-Verarbeitungs-Zentrum (IVZ) durch geschickte Kopplung von ITSM-Werkzeugen in der IT-Organisation Aufwände und Risiken abbaut - und deutlich Zeit spart.Das IVZ, interner IT-Dienstleister von ARD und Deutschlandradio, orchestriert sein Servicemanagement über die CMDB i-doit, installiert damit eine zentrale ITSM-Lösung und verknüpft diese mit IVZ-Kernapplikationen. Das...

mehr lesen
Die Dokumentation von Lizenzen in i-doit

Die Dokumentation von Lizenzen in i-doit

Die Dokumentation von Software-Lizenzen ist für alle Client- und Server-Systeme bedeutsam. Für IT-Administratoren ist der Überblick über vorhandene Lizenzen essentiell, um die rechtssichere Lizenzierung aller eingesetzten Systeme zu gewährleisten. Mehrfach genutzte Lizenzen sollten schnell erkannt und mögliche Neuzuweisungen einfach vorgenommen werden. Durch die Dokumentation der Lizenzen werden...

mehr lesen
Floorplan Add-on 1.5 – Der neue Grundriss-Editor

Floorplan Add-on 1.5 – Der neue Grundriss-Editor

Das i-doit pro Add-on Floorplan wurde in der Version 1.5 mit neuen Funktionen zur Gestaltung und Integration von Raumplänen erweitert. Bisher wurden Raumpläne mit Gebäudeplänen, Skizzen oder ähnlichen Grafiken als JPG, GIF oder PNG angelegt. Die neue Version gestattet Ihnen beliebige Objekte aus der IT-Dokumentation direkt zu platzieren und mit verschiedenen Informationen darzustellen. So...

mehr lesen
Interview: Dokumentation von medizinischen Geräten

Interview: Dokumentation von medizinischen Geräten

Die ISO 80001 Norm drängt medizinische Einrichtungen wie Krankenhäuser und Kliniken zur umfassenden Dokumentation. Und wenngleich diese Norm noch keinen Gesetzescharakter hat, kann (und wird) sich dies künftig ändern. Darum ist jetzt der richtige Zeitpunkt zu beginnen. i-doit bietet im Zusammenspiel mit dem MedTec Add-on unseres Partners becon ideale Voraussetzungen. Wir sprachen mit Jan...

mehr lesen
Major Release i-doit 1.17

Major Release i-doit 1.17

Soeben wurde das Major Release i-doit pro 1.17 veröffentlicht. Das neue i-doit pro Release bringt auch dieses mal wieder zahlreiche Updates mit sich. Der Download der i-doit Version 1.17 steht für Sie wie immer im Kundenportal zur Verfügung Alle Aktualisierungen finden Sie wie gewohnt in unserem Changelog.

mehr lesen
Monitoring mit Check_MK und i-doit

Monitoring mit Check_MK und i-doit

Mit Hilfe von IT-Monitoring stellen Sie sicher, dass Ihre IT-Ausstattung zu jeder Zeit verfügbar ist und das leistet, was von ihr verlangt wird. Die einfachste Form des Monitorings ist eine Anfrage an jedes Gerät im Netzwerk. Durch die Antwort ist feststellbar, ob das System läuft oder nicht. Moderne Monitoring-Tools können aber noch viel mehr. Sie checken, ob Ihr Server läuft. Aber auch, ob...

mehr lesen
Validierung von Daten und Eingaben in i-doit

Validierung von Daten und Eingaben in i-doit

Eine CMDB soll Informationen verknüpfen und zentral für Abteilungen und Mitarbeiter verfügbar halten. Bei der Erfassung von Assets soll eine zuvor definierte Qualität erreicht und eingehalten werden. Im Idealfall sind diese im sogenannten Configuration Management Plan (CMP) dokumentiert. Dies kann ein Namensschema sein, nach dem Assets (Objekte) in der CMDB benannt werden. Auch bestimmte...

mehr lesen
CI-Relationen analysieren mit dem i-doit pro Add-on Analysis

CI-Relationen analysieren mit dem i-doit pro Add-on Analysis

IT-Fach- und Führungskräfte sind im Tagesgeschäft gleichermaßen auf eine vollständige IT-Dokumentation angewiesen. Ob die Behebung einer Störung, die Planung von Budget oder Verteilung von Ressourcen. Nur auf einer qualitativ hochwertigen Datenbasis können Prozesse unterstützt, Vorhaben geplant und Entscheidungen getroffen werden. Vor allem Mitarbeiter, die aufgrund fehlender Testumgebungen...

mehr lesen
Was ist ein Configuration Management Plan?

Was ist ein Configuration Management Plan?

Ein Dokumentationsprojekt ist meist umfangreicher als die meisten Fach- und Führungskräften im ersten Schritt annehmen. Neben der Ermittlung des Umfangs der Dokumentation ist klar zu definieren, welche Ziele erreicht werden sollen. Wie soll zukünftig dokumentiert werden? Welche Prozesse sind anzupassen oder neu zu entwickeln?Ohne klare Ziele, Verantwortliche und Struktur wird das Projekt mit...

mehr lesen
IT Service Management mit dem Discovery-Tool JDisc und i-doit

IT Service Management mit dem Discovery-Tool JDisc und i-doit

Die i-doit CMDB bietet umfangreiche Funktionen zur Dokumentation und Verwaltung von Assets. Die Modellierung von Services und die Darstellung von Abhängigkeiten und Beziehungen ist im Funktionsumfang von Anfang an enthalten. Somit verfügt i-doit über alle Funktionalitäten, um ein IT Service Management zu realisieren. Im Gegensatz zu All-in-One-Lösungen bietet das System jedoch keine Discovery...

mehr lesen
IT-Services mit i-doit

IT-Services mit i-doit

Eine vollständige Dokumentation bringt für Fach- und Führungskräfte bereits viele Vorteile. Dort finden sich alle relevanten technischen Informationen über Systeme und Geräte. Auch die Verknüpfung von Soft- und Hardware, Standorten und Personen ist eine große Unterstützung. Vor allem wenn es darum geht, einen umfassenden Blick auf die IT-Infrastruktur zu erhalten. Die Asset-Dokumentation stellt...

mehr lesen
So erweitern i-doit mit einer Wiki-Funktion

So erweitern i-doit mit einer Wiki-Funktion

i-doit ist ein großartiges Tool für die Dokumentation von IT-Infrastrukturen. Es kann jedoch auch zu einem Onlinewiki erweitert werden, das Mitarbeitern Anweisungen und Best Practices liefert, um z.B. bei Störungen zu unterstützen. So kann i-doit im gesamten Intranet vielseitig eingesetzt werden und das vorhandene Wissen Ihrer Mitarbeiter nutzen. Wikis fördern zudem die Unternehmenskultur, da...

mehr lesen
Automatisierung in der CMDB mit Events

Automatisierung in der CMDB mit Events

Die Automation von Daten und Prozessen ist eine der Kernanforderungen an eine CMDB. Dabei steht stets die Nutzbarkeit von Informationen und das Vermeiden von doppelter Datenpflege im Vordergrund. Mit dem i-doit pro Add-on Events hinterlegen Sie Skripte zur Automation, die ausgeführt werden, sobald ein definiertes Ereignis eintritt. Damit decken Sie komplexe Use-Cases in der IT-Dokumentation ab....

mehr lesen
100 Gründe für die i-doit IT-Dokumentation

100 Gründe für die i-doit IT-Dokumentation

Es gibt keinen Grund, nicht zu dokumentieren. Da Sie sich mit dem Thema IT-Dokumentation beschäftigt haben, ist Ihnen das klar. Ob gesetzliche Anforderungen oder der Wunsch der Geschäftsleitung. Es gibt mindestens einen Grund, warum Sie eine IT-Dokumentation erstellen und pflegen. Bleibt die Frage: Welche Software ist geeignet? Wir machen Ihnen die Entscheidung einfacher. Es gibt viele gute...

mehr lesen
Inventarisierung in i-doit mit QR-Codes

Inventarisierung in i-doit mit QR-Codes

Die Inventarisierung wird oft als notwendiges Übel betrachtet. Geräte und sonstiges Inventar sind erst einmal aufzufinden. Anschließend werden über Stunden Daten mit Stift und Papier erfasst. Womöglich erfolgt am Ende noch die Übertragung der Daten in eine Excel-Tabelle. i-doit entlastet Sie hier. Für jedes Asset erstellt das System automatisch einen QR-Code. Der wird später über einen...

mehr lesen
OTOBO – Die Kommunikationszentrale

OTOBO – Die Kommunikationszentrale

OTOBO ist ein leistungsstarkes freies Open-Source-Ticket- und HelpDesk-Tool für die Organisation von Prozessen und der unternehmensinternen und -externen Kommunikation. Es basiert auf dem bewährten Service Desk ((OTRS)) Community Edition und überzeugt durch neue Funktionen und ein neues ansprechendes Design.OTOBO HelpDesk auf einen Blick: Vollständiges HelpDesk und Ticketing Tool Kostenfreies...

mehr lesen
Über die Dokumentation der Welt

Über die Dokumentation der Welt

Hypermedia zur Wissensvermittlung und die Ordnungsprinzipien, die der Dokumentation dieses Wissens zugrunde liegen - darüber hatten sich bereits Ende des 19. Jahrhunderts Paul Otlet und Henri La Fontaine Gedanken gemacht. Von revolutionären Ideen getrieben planten sie die Einrichtung der größten internationalen Wissenssammlung, dem Mundaneum. Auch für unsere Arbeit sind die Methoden zur...

mehr lesen
Major Release i-doit 1.17

Minor Release 1.16.1

Soeben wurde das Minor Release i-doit pro 1.16.1 veröffentlicht. Der Download der i-doit pro Version 1.16.1 steht für Sie wie immer im Kundenportal zur Verfügung Sie finden alle Details im Changelog.

mehr lesen
OTTER-Alliance sichert Projekte mit ((OTRS)) Community Edition

OTTER-Alliance sichert Projekte mit ((OTRS)) Community Edition

Die Ankündigung am 23. Dezember 2020 kam nicht ganz überraschend. Die ((OTRS)) Community Edition in der Version 6 wird nicht mehr weiter entwickelt. Mehr noch: Die OTRS AG kündigte das Ende für die Open-Source-Variante an. Das Unternehmen wird zukünftig keine weiteren Versionen der lizenzkostenfreien Software anbieten. Die Lösung ist die Grundlage für zahlreiche Projekte, in denen auch einige...

mehr lesen